nur fehler !

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von mo_On, 1. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mo_On

    mo_On Byte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    11
    Hab echt nur probleme mit meinem pc seidem ich komisch 98 se auf mein pc gepackt habe zb. kann ich mein pc nichtmehr auf 1666mhz laufen lassen wie es bei nem 2000xp eigentlich standart ist .. desweiteren kann ich die einstellungen im bios nichtmehr optimal einstellen der pc startet einfach nicht oder der monitor bleibt einfach schwarz bevor auch nur ein bild kommt. Manchma beim ram checken kackt das teil ab und pipst nur noch rum ich hab einfach keine ahnung was ich machen soll habe mir schon bios update besorgt aber das bringts auch nicht. Im Windows selbst habe ich probleme wie z.b das der pc einfach neustartet wenn er bock hat oder sich einfach ausschaltet desweiteren kann ich verschiedene programme nichtmehr installieren und wenn ich winamp installiere und hören will kackt das teil auch ab habe mir schon xp drauff gemacht aber das auch nicht viel besser da geht zwar winamp aber das bringts mir auch nicht!
    Hatte in nem anderen theard geschrieben das ich Virus im Mbr hab ich glaube das hängt alles damit zusammen aber alle möglichen sachen hab ich versucht ihn da raus zubekommen nichts hat geholfen ich weiss einfach nichtmehr weiter hatte sowas noch nicht helft mir bitte
    paar daten :

    cpu : xp 2000+
    main : MSI KT3 Ultra2
    ram : 256 (333)
    oem : win98 (se)

    habe auch schon alle anti virus programme versucht
    Anti Vir
    Norton anti vir 2003 pro.
    f-prot
    usw.
    aber irgendwie finden die kein virus

    format
    fdisk
    fdisk /mbr
    mit bootdiskette laden und den mbr löschen funzt auch nicht
    hab einfach keine ahnung was ich tun soll
    helft mir bitte :)
     
  2. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    und wennz mitm BIOS nicht mehr richtig klappt, dann hau ein neues - oder das selbe - einfach nochmal drüber ... oder mach einen CMOS-CLEAR (der Jumper ist oft beschriftet aufm Board) und versuch dann mal die Einstellungen zu ändern ...
     
  3. sching

    sching Byte

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    98
    am windows liegt das net ich würd auf bios oder hardwaredefekt tippen
     
  4. derTippfehler

    derTippfehler Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    95
    [...]desweiteren kann ich die einstellungen im bios nichtmehr optimal einstellen der pc startet einfach nicht oder der monitor bleibt einfach schwarz bevor auch nur ein bild kommt[...]

    KOMMST Du denn noch ins BIOS ? Defaults dort geladen ? Irgendeine Hardware-Änderung ? Und nun noch die beliebteste Forums-Frage hier bei PCW : Was für ein Netzteil / Daten...? *g*

    greetz
     
  5. derTippfehler

    derTippfehler Byte

    Registriert seit:
    23. Oktober 2002
    Beiträge:
    95
    Nettgemeinte Tipps, aber da die Probleme bereits beim/vorm POST existieren (!!!) kann Software da nicht helfen...
     
  6. cf30154

    cf30154 Kbyte

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    324
    Hi

    Ich würd vor allem mal einen RAM Check machen. (Du sagtest ja, daß der beim HochZählen am Anfgang ab und an spinnt.) Benutze hierzu z.B. den c`t ramcheck, den du auf Diskette bannst und davon bootest. Erstz wenn da alles ok scheint, würd ich weiter suchen....

    Grüße
    Peter
     
  7. Rotzi

    Rotzi Byte

    Registriert seit:
    28. Juni 2003
    Beiträge:
    9
    Manche Programme installieren ungefragt Windows-Systemdateien wie ocx oder dll-Dateien. Viren oder Spyware schädigen gezielt Systemteile.

    Um die Windows-Standard-Komponenten herzustellen, geben Sie bei Windows 98 sowie ME unter Start/Ausführen
    SFC
    ein.

    Im Fenster der Systemdateiprüfung lässt sich nach geänderten Systemdateien suchen oder es lässt sich eine Datei aus den Systemarchiven wiederherstellen.. Bei der Dateiprüfung entscheiden Sie, ob die Datei durch das Original ersetzt oder die aktuelle Datei übersprungen werden soll.

    Ist Ihr Betriebssystem aber Windows-XP, ist es mit der Eingabe von SFC unter Start/Ausführen nicht getan, weil der Befehl zwar ausgeführt, aber ohne die Angaben der SFC-Parameter das Befehlsfenster sofort wieder geschlossen wird.

    Folgende Parameter können Sie SFC übergeben:
    SFC [/SCANNOW] [/SCANONCE] [/SCANBOOT] [/REVERT] [/PURGECACHE] [/CACHESIZE=x]

    Es bedeuten die einzelnen Parameter:

    /SCANNOW Überprüft sofort alle geschützten Systemdateien.

    /SCANONCE Überprüft alle geschützten Systemdateien einmal beim nächsten Neustart.

    /SCANBOOT Überprüft alle geschützten Systemdateien bei jedem Start.

    /REVERT Setzt scan auf die Standardeinstellungen zurück.

    /PURGECACHE Leert den Dateicache.

    /CACHESIZE=x Legt die Dateicachegröße fest.

    Wenn Sie vom Programm SFC aufgefordert werden, die Windows-Installations-CD ins Laufwerk einzulegen, dann folgen Sie den weiteren Anweisungen.

    (Schonmal der erste Tipp)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen