1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nur Mono bei Medion TV-Karte?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Ultrabeamer, 6. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Hallo!

    TV-Karte: Medion MD-9717 (die Neueste von Aldi)
    Software: mitgeliefertes WinDVR von InterVideo
    Eingang: Antenne (über Satelliten-Receiver)

    Bei mir geht die Wiedergabe immer nur in Mono. Wenn ich auf Stereo umstelle und dann die Einstellungen übernehme, springt es automatisch wieder auf Mono zurück.
    Hardware-technisch müsste es möglich sein, da die TV-Karte ja Stereo unterstützt und der Receiver auch.
    Außerdem hatte ich gestern mal kurz Stereo-Wiedergabe (wie ich das hinbekommen habe kann ich nicht mehr nachvollziehen).

    Weiß jemand, was das Problem sein könnte?
    Falls jemand die gleiche TV-Karte hat (und Stereo empfangen kann), würde ich mich freuen, wenn mir jemand ALLE Einstellungen sagen könnte.

    Danke für eure Antworten.
    [Diese Nachricht wurde von Ultrabeamer am 06.07.2002 | 12:31 geändert.]
     
  2. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Hi,

    Danke für deine Antwort. Der Radioempfang läuft über eine richtige Antenne, nicht über eine Wurfantenne.

    Viele Grüße
     
  3. Ultrabeamer

    Ultrabeamer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    982
    Hi,

    danke für deine Antwort! Ich habe am Sat-Receiver Chinch-Buchsen und werde mir ein Kabel besorgen.
    Ich denke, dass es trotzdem an der Software liegt, da es ja automatisch auf Mono zurückspringt.
    Frage: Gibt es überhaupt ein Scart-Kabel, das auf der anderen Seite einen Chinch-Stecker hat?

    Viele Grüße
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Das mit der Wurfantenne bezieht sich allerdings auf den Radio-Empfang. (also unabhängig von der TV-Bildverarbeitung)

    Gruß
    Robert
    [Diese Nachricht wurde von tpf am 06.07.2002 | 14:39 geändert.]
     
  5. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Ich hatte mal vor einiger Zeit eine TV-Karte bei ALDI gekauft, die
    tatsächlich nur MONO-Sound bot, obwohl Stereo draufstand.

    Das lag damals daran, weil ein bestimmtes Bauelement nicht auf
    der Platine verlötet war. Das wurde hinterher auch zugegeben von Medion.

    Allerdings war das eine Karte mit BT-Chipsatz. Die neueste von ALDI hat glaube ich einen Phillips-Chipsatz der eine um Klassen
    bessere Bildauflösung bei der TV-Ausgabe bot.
    Korrigiert mich, wenn ich da falsch liegen sollte.

    Evtl. solltest Du auch mal eine größere Wurfantenne an die Karte anbringen (HiFi-Handel) die eine größere "Spannweite" hat.
    Evtl. ist der Empfang bei Dir zu sonst zu schlecht. Ein Neuausrichten
    hilft manchmal auch.

    Gruß
    Robert
     
  6. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hi,
    das Problem könnte auch daran liegen das der Sat-Receiver über das Antennenkabel keinen Stereoton überträgt! Als Du Stereo-Wiedergabe hattest, könnte das kein Satellitenkanal sondern ein Kanal einer durchgeschliffenen Fernsehantenne gewesen sein? Falls der Sat-Receiver einen Ton-Ausgang hat (Cinch-Buchsen) versuche die mal direkt mit dem Eingang der Soundkarte zu verbinden, dann solltest Du auf jeden Fall Stereoton bekommen.
    Das beste wären natürlich ein Verbindungskabel vom Scart-Ausgang des Receivers auf den Composite-Eingang der TV-Karte (Cinch-Buchse) und den Ton-Eingang der Soundkarte, dann hast Du die beste Ton- und Bildqualität.

    Gruß
    Bert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen