1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nur noch 30 von 40GB da

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Eater_T, 23. Dezember 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    Hab meine neue 40GB Maxtor HDD eingebaut, partitioniert (3 Teile - 20GB 10GB und 10GB). Beim Formatieren plötzlich nur noch C: (20GB) und D:(10GB) da. -> ich starte Fdisk um der Sache auf den Grund zu gehen. -> Lesefehler auf der Festplatte.

    ->installiere Win98 und Partition Magic auf c: -> Toll! auch Lesefehler. Jetzt meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit den Urzustand der Festplatte wieder herzustellen. Danke im voraus!
     
  2. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    hab ich auch versucht aber linux hängt sobalt es versucht die platte zu erkennen. (die platte geht wieder mit dem tool von maxtor das ich nie alleine gefunden hätte)
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    sehr schön, das wird ein schönes weihnachten für uns alle ;-)

    schade das maxtor das gute tool so versteckt auf der homepage

    bis dann
     
  4. titan

    titan Byte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    20
    1. Versuche mal Suse Linux 7.2 zu installieren, Linux wird bei der
    Installation die fehlerhaften Partionen erkennen und Dir vor-
    schlagen die ganze Platte neu zu partionieren.

    2. Du solltest das dann bestätigen, Linux wird dann die Platte platt
    machen und neu partionieren bzw. neue Partionen erstellen.

    3. wenn Linux angefangen hat sich zu installieren brichst Du den
    Vorgang ab, startest neu mit DOS und rufst DOS Fdisk auf.

    4 Du wirst nun alle neuen Partionen als Nondos sehen und kannst
    sie löschen und alles neu Dosemäßig partionieren .

    Versuch dein Glück....................
     
  5. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    die festplatte läuft jetzt dank des tools wieder mit voller kapazität so wie sie soll.

    vielen dank
     
  6. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    das tool zeigtm mir an, dass meine partitionierungstabelle nicht auffindbar ist
     
  7. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    ich werds versuchen

    danke
     
  8. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    http://www.maxtor.com/Maxtorhome.htm
    bei search MAXBLAST eingeben - dann der erste link DEFAULT.HTML

    viel glück damit, ich kenne das prog nicht, hört sich aber gut an was da steht
     
  9. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    wird korrekt erkannt
     
  10. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    <fdisk /mbr> hilft auch nix hab ich schon probiert
    gejumpert ist sie auch richtig
    vom bios wird sie auch als 40 GB erkannt wird beim booten auch angezeigt

    bei <fdisk /status> :
    Festplatte Laufwerk MB Frei Belegung
    1 39080 100%
    C: 20003
    D: 9539

    der teil e: der noch mit 9539 mb da sein sollte fehlt einfach
     
  11. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Was meint denn Dein BIOS dazu?
    Wird die Platte korrekt erkannt?
     
  12. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    kann von der festplatte nicht lesen
     
  13. turp

    turp Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    19. Mai 2000
    Beiträge:
    816
    Was passiert bei <fdisk /mbr> ?
    Stimmen Master/Slave Jumper?
    Gibt es einen Jumper, der die Grösse begrenzt (für ältere BIOSe)?
    Hast Du die Platte mal ohne alle anderen Laufwerke angeschlossen?
     
  14. Piloboy

    Piloboy Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2001
    Beiträge:
    104
    Wieso kommst du net in FDisk rein, gibs da ne Fehlermeldung?
     
  15. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    linunx lässt sich auf grund des lesefehlers nicht installieren, weil es vorher die gesamte festplatte liest. Win XP bzw. 2000 besitz ich nicht. Auch Norton Gohst hab ich nicht und bei meinem Hersteller gibts auch kein Programm. Kann ich sonst noch was tun oder is die Platte im Ar...? wäre echt sch****.
     
  16. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    weis ich leider nicht,
    aber mit dem norton ghost kann man einzelne partitionen und ganze platten kopieren, komplett mit allem drum und dran

    sonst könntest du noch versuchen ob ein anderes fdisk besser ist - z.b. win2000/XP/Linux installieren und dann abbrechen
    oder vielleicht gibt es von deinem festplattenhersteller ein programm z.b. lowlevel format (wobei ich lowlevel format nicht mag - ist etwas gefährlich für die platte)

    grüsse
     
  17. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    ich hab die selbe platte noch einmal! kann ich von dieser (funktioniert einwandfrei) irgendwie die partitionierungstabelle auslesen (z.B. uaf diskette) und auf die zweite übertragen?
     
  18. Eater_T

    Eater_T Byte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2001
    Beiträge:
    11
    ja ich verwende ein neues UDMA100 kabel. aber ich kann die 30 GB ja ganz normal nutzen. und die partitionierung kann ich ja nicht löschen da ich nicht in fdisk reinkomm!
     
  19. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    ja, wenn du alle partitionen löscht ist es automatisch der urzustand
    nebeinbei: winXP zeigt es sogar an und sagt glaube ich "werkszustand" dazu

    verwendest du ein neues UDMA100 kabel ? - sonst müsste die platte vielleicht kapput sein

    grüsse
     
  20. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Denkst du das du 40 GB hast weils auf der Verpackung so angegeben ist?

    Festplattenhersteller rechnen mit 1000, der PC rechnet aber mit 1024 fürs KB!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen