1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nur noch halbe Downloadgeschwindigkeit

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von The-Shadow, 16. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. The-Shadow

    The-Shadow Byte

    Registriert seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    72
    Hi!
    Ich habe die Fritz!Card ISDN und wähle mich über T-Online per ISDN ins Internet ein. Normalerweise habe ich bei Downloads eine Geschwindigkeit von 6 bis 7 KB/sec. Doch nun habe ich eine Downloadgeschwindigkeit von nur noch 3 bis 4 KB/sec. Wenn ich Webseiten öffne habe ich eine Geschwindigkeit von 6 bis 7 KB/sec, wenn ich aber etwas herunterlade (Patches, Shareware, Treiber,etc.) habe ich diese niedrige Geschwindigkeit von 3 bis 4 KB/sec. Wenn ich zwei Downloads auf einmal habe, hat jeder eine Geschwindigkeit von 3 bis 4 KB/sec (zusammen also 6 bis 7 KB/sec). Woran kann das liegen? Was kann ich tun, damit jeder (einzelne) Download wieder mit 6 bis 7 KB/sec läuft?

    Vor ein paar Tagen habe ich Cacheman und Winspeed Up installiert,
    um die Geschwindigkeit des Systems zu erhöhen. Ich habe aber keine Einstellungen bei den Internetoptionen/Verbindung gemacht. Warum ist also die Verbindung (bei Downloads) so langsam?
    Ich habe schon (mehrmals) die T-Online Software, die Fritz! Software und die CAPI-Treiber installiert. Aber nichts hilft!
    Ich hoffe, das Ihr mir weiterhelfen könnt.

    Vielen Dank und viele Grüße
    The-Shadow :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen