Nur PIO statt DMA Modus

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Wasel, 5. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Wasel

    Wasel Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    22
    Hallo Zusammen,

    ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem helfen.

    Seit der Umstellung meines PC von Win 98 auf Win 2000 ist der Zugriff auf die Laufwerke extrem schlecht und verschlechtert natürlich die Gesamtleistung.
    Sonst bin ich mit der Stabilität sehr zu Frieden.

    So sieht meine momentane Konfiguration aus:
    --------------------------
    Prim. Master:
    80 GB WD – Anschluss 80 Adern
    Eigenschaften des DIE Controller in der Systemsteuerung:
    Übertragungsmodus: DMA, wenn verfügbar
    Aktueller Übertragungsmodus: PIO-Modus

    Prim. Slave:
    8 GB IBM WD – Anschluss 80 Adern
    Übertragungsmodus: DMA, wenn verfügbar
    Aktueller Übertragungsmodus: Ultra-DMA-Modus

    --------------------------
    Sec. Master:
    HP CD Brenner – Anschluss 40 Adern
    Übertragungsmodus: nur PIO
    Aktueller Übertragungsmodus: PIO-Modus

    Sec. Slave:
    Frei
    Übertragungsmodus: DMA, wenn verfügbar
    Aktueller Übertragungsmodus: nicht anwendbar

    --------------------------

    Ich vermute, dass es daran liegt, dass die erste Platte trotz DMA Vorgabe nur im PIO Modus läuft. Aber warum?

    Kann mir einer helfen?

    Vielen Dank.
     
  2. Wasel

    Wasel Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    22
    Vielen Dank Lars,

    das hat auf Anhieb geklappt. Ich musste sogar nur den primären Port nei instalieren.

    Nun kanns wieder losgehen.
    Nochmals Danke :-)
     
  3. Wasel

    Wasel Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    22
    s schnelle Feedback.

    Auf der anderen Platte habe ich auch Win 2000 installiert, beide mit Service Pack 2).
    Ich habe gerade gesehen, dass dort beide Platten im Ultra DMA Modus arbeiten.

    Es muss also an einer Einstellung in Windows liegen.
    Doch davon giebt\'s ja jede Menge :-)
     
  4. ilmirulez

    ilmirulez Kbyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    213
    Hallo,
    ich hatte das Problem auch mal.
    Habe dann über den Gerätemanager die Laufwerke und die IDE-Ports nochmal deinstalliert. Nachdem Neustart hat Win alle Geräte wieder installiert, dann hatte ich meinen U-DMA-Modus.

    Lars
     
  5. Falcon37

    Falcon37 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    13. November 2000
    Beiträge:
    13.755
    Servicepack installiert?
    Jumper an der Festplatte kontrolliert?
    Ich würde die große Platte allein an IDE 1 und
    die zweite Platte mit dem CD-ROM an IDE2 hängen.

    [Diese Nachricht wurde von Falcon37 am 05.07.2003 | 22:12 geändert.]
    [Diese Nachricht wurde von Falcon37 am 05.07.2003 | 22:23 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen