1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nur Probleme ATI Sapphire 9800 pro

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von klm3887, 8. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. klm3887

    klm3887 ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Ich habe jetzt schon 3 mal den Treiber gewechselt und ich bekomme es nicht hin. Und zwar folgendes. erstmal daten aus Aida32
    Chipsatz Eigenschaften
    Motherboard Chipsatz nVIDIA nForce2 Ultra 400
    CAS Latency 3T
    RAS To CAS Delay 3T
    RAS Precharge 3T
    RAS Active Time 8T

    Speichersteckplätze
    DRAM Steckplatz #1 512 MB (DDR SDRAM)
    DRAM Steckplatz #2 512 MB (DDR SDRAM)

    AGP Eigenschaften
    AGP Version 3.00
    AGP Status Deaktiviert
    AGP Durchsatzgröße 128 MB
    Unterstützte AGP Geschwindigkeit 1x, 2x, 4x, 8x
    Aktuelle AGP Geschwindigkeit 4x
    Fast-Write Unterstützt, Deaktiviert
    Side Band Addressing Unterstützt, Deaktiviert

    Chipsatzhersteller
    Firmenname NVIDIA Corporation
    Produktinformation http://www.nvidia.com/page/mobo.html
    Treiberdownload http://www.nvidia.com/drivers

    Probleme und Hinweise
    Problem AGP ist deaktiviert. Das verursacht möglicherweise Leistungseinbußen.
    Problem Die aktuelle AGP Geschwindigkeit ist geringer als maximal unterstützt wird. Das verursacht möglicherweise Leistungseinbußen.

    Wie kann ich die Probleme beheben.Ich bekomme es nicht hin das AGP an ist 8 Fach usw. Diesen mist mit Smartguard klappt nicht.Könnt ihr mir auch mal gleich die besten Bioas einstellungen davon sagen was ich da so einstelle?!
    Danke
    Sven

    P.S.toll jetzt kommen noch pixelfehler dazu
    1Bild
    2Bild
    3Bild
    4Bild
    5Bild
    6Bild
     
  2. Gast

    Gast Guest

    das nenn ich leistungsausnutzung! :D
     
  3. Gast

    Gast Guest

    hmmm, ich hab keine probleme :D
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    @ Michael_x

    > agp fast write support: auf enabled

    bei ATI-Karten sollte er grundsätzlich deaktiviert sein, um Problemen vorzubeugen

    Zitat

    The Radeon cards do support FastWrites and they will work with it on
    (on some machines), but it is not recommended, there is NO SPEED gain
    when using FW, and this option will affect your PC's stability a LOT,
    most game crashes and problems are because FW is enabled.

    Zitatende

    Quelle: Readme der Omega-Treiber von http://www.omegacorner.com/radeon_omega_drivers.txt
     
  5. Gast

    Gast Guest

    im bios gibts ne option, die du aktivieren musst, damit der agp auch 8x kann!

    agp8x support: auf enabled
    agp fast write support: auf enabled

    der fast write ist ne sache für sich. er bringt kaum mehr leistung und kann zu einem instabilen systemf führen. ich hab ihn aktiviert und bei mir läuft er stabil!
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    @ klm3887

    > Probleme und Hinweise
    Problem AGP ist deaktiviert. Das verursacht möglicherweise Leistungseinbußen.

    Auszug aus dem nForce2-Config-Guide ... die "Pflicht-Lektüre" für nForce2 User
     
  7. Gast

    Gast Guest

    im bios gibts ne option, die du aktivieren musst, damit der agp auch 8x kann!
     
  8. Cefalu

    Cefalu Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    133
    Was soll denn daran komisch sein *amKopfkratz*??? Das Problem ist schliesslich nicht nur bei AMD-Chipsätzen existent. Tritt nunmal unabhängig von der Plattform auf.
     
  9. Doktor_Kongo

    Doktor_Kongo Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    953
    sorry wenn ich hier mal eben so reinplatze, aber...
    ...is doch zu komisch :D
     
  10. Cefalu

    Cefalu Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    133
    Sorry, musste noch weg. Die Chipsatztreiber sind auf der CD, die Deinem Board beigelegt war. Wenn Du einen nForce-Chipsatz hast, sind diese Treiber goldrichtig. Einfach mal versuchen.

    Good luck

    UUps, musst natürlich GraKa-Treiber erst deinstallieren und nach den Chipsatztreibern neu aufspielen.

    Gruss

    Peter
     
  11. klm3887

    klm3887 ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    Hab gerade mein Bios auf die neuste Version geflashed hat aber nix gebracht?!Was jetzt weiter?Nforce Treiber da mal neu install?und grafikkarten treiber mach ich gleich

    Sven
     
  12. klm3887

    klm3887 ROM

    Registriert seit:
    8. Mai 2004
    Beiträge:
    3
    wie geht das genau?könntest du mir das bitte genau erklären?
    danke
    Sven
     
  13. Cefalu

    Cefalu Kbyte

    Registriert seit:
    20. Januar 2003
    Beiträge:
    133
    Hat ich auch mal, war aber nach Neuinstallation der Chipsatztreiber wieder ok. Versuch ist es wert.
     
  14. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.970
    Jo, da ist mein Taschenrechner schneller, der hat 8 oder 12MHz :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen