1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NUR PROBS MIT DEM NETZWERK

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von BadCommander, 5. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BadCommander

    BadCommander Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    53
    also, bevor mich hier jemand böse anguckt: ich weiß, folgendes hört sich alles so an, wie bereits gepostet! Das mag ja auch sein, letztlich hat mir das aber noch nicht geholfen!
    Also, ich habe ein kleines Netzwerk mit 3 Computern (1 Server -> WinXP, 2 Clients -> 1 mit WinXP, der andere mit Win98SE). Bis vor kurzem hat fast alles funktioniert, auf jeden Fall die ICS und die Verbindung der Computer untereinander.
    Gestern wollte dann der Server nicht mehr starten, Windows hat ständig gemeckert, daß es nicht richtig gestartet werden kann...ich hatte dann einige Möglichkeiten fortzufahren (mit zuletzt funktionstüchtiger Konfiguration starten, Abgesicherter Modus...etc.) hat alles nichts gebracht, er lief nicht mehr hoch, sondern startete immer automatisch neu! Ich hatte also keine Wahl und mußte formatieren. So weit so gut, aber jetzt funktioniert die Netzwerkverbindung gar nicht mehr. Der Server kommt einfach nicht in die Arbeitsgruppe! Die anderen Compis haben ne Verbindung zueinander! Ich habe alles probiert, den Assi 1000mal gestartet, Firewall abgestellt, Arbeitsgruppenname ist korrekt...ich kann den Server mittlerweile auch sehen, nur drauf zugreifen kann ich nicht, ich habe angeblich nicht die Rechte dafür! Anpingen funktioniert auch nicht (mit IP kommt immer Zeitüberschreitung und mit Namen wird der Host gar nicht gefunden!). Ich sehe einfach nicht mehr durch. Ich habe auch kein Plan, was ich das letzte Mal gemacht habe!!! *verzweifel*

    NetzwerkFakten:
    - 1 WinXP Server (1 DFÜ -> DSL, 1 LAN (BNC) zum Netzwerk, 1 LAN Ethneret zu DSL, 1 Netzwerkbrücke (LAN1 + LAN2))
    - 1 WinXP Client (1 LAN für Netzwerk)
    - 1 Win98SE Client (1 LAN für Netzwerk)

    Sagt mir bitte, daß es ganz einfach geht ;-)

    Danke
    Alex
     
  2. Nemo2077

    Nemo2077 Kbyte

    Registriert seit:
    3. April 2001
    Beiträge:
    484
    Hm, also ein ganz "normales" ICS Problem :-)

    Also ich hab}s ehrlich gesagt unter XP noch gar nicht machen müssem *freu* aber versuch doch mal unter www.adsl-support.de die Anleitung (sofern für XP zutreffend) Wort für Wort zu befolgen.

    Tja, ich hab mal stundenlang vor der ICS von Win98 gesessen, alles 1000 mal probiert und die Moral von der Geschicht war, Windows neu installiert, ICS ordnungsgemäß installiert, alles ging. Da ist irgendwo der Wurm drin, danke Bill ! :-)

    Gruß
    Christian
     
  3. BadCommander

    BadCommander Byte

    Registriert seit:
    14. März 2002
    Beiträge:
    53
    hm, also pass auf: es funktioniert schon ab und zu mal! allerdings muß ich auf dem server vorher mehrmals beide netzwerkkarten deaktivieren und nacheinander aktivieren und reparieren, dann funzt es auch! aber ich habe keine ahnung, woran das liegt! windows scheint die ips nicht richtig zu verteilen! das sieht jetzt so aus, dass die beiden clients die ips automatisch beziehen, denn statische ips haben keinen vorteil gebracht! weiterhin hat die netzwerkkarte vom server zum dsl auch eine automatisch zugewiesene ip, nur die karte vom server zum lan hat ne feste!
    ich verstehe einfach nicht woran das alles liegt, denn schließlich hat das alles ja schonmal funktioniert! und damals hatte ich auch nur windows installiert und den assi gestartet!

    alex
     
  4. pionet

    pionet ROM

    Registriert seit:
    13. April 2002
    Beiträge:
    5
    als erstes schmeiss des bnc weg und bersorg CAT5*gg
    am "server" die freigaben einrichten: maschinen und userkonten,auf die festplatten, bzw. ordner jeweils "neue freigabe" erstellen, damit die anderen maschinen/user darauf zugreifen dürfen!! (ansonsten musst du dich von einer anderen maschine aus immer als ADMINISTRATOR mit entsprechendem kennwort anmelden...)
    ist die ipstruktur richtig? alle im selben ip-ring und selbes subnet??? könnten längere postings werden*ggglg,pio
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen