1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nVidia 128MB DDR GeForce4 Ti 4600, TV

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von konradl, 24. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. konradl

    konradl ROM

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    6
    DELL Dimension 4550
    Der PC funktioniert einwandfrei, solange ich nicht den Treiber der obengenannten Grafikkarte installiere. Egal ob ich einen alten oder neuen Grafikkarten-Treiber installiere, ich habe ich bereits beim Startbild des Windows XP Home Edition Logos blaue Strimmen im Bild. Und beim Startbildschirm ist das System zuerst mörderisch langsam, massive Grafikstörungen und nach 2-3 Minuten stürzt der PC ab. Wenn ich einen anderen Bildschirm anschliesse bleibt das Problem bestehen. DELL hat unterdessen die Graifkkarte ausgetauscht und auch das Mainboard, doch das Problem ist immer noch da?! Woran kann es liegen?
     
  2. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Wir meinen, auch die Ampere aufschreiben. Die stehen direkt auf dem Netzteil drauf
     
  3. konradl

    konradl ROM

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    6
    danke.
    HIer die Infos:

    Power

    DC power supply:

    Wattage
    250 W

    Heat dissipation
    853 BTU (fully-loaded computer without monitor)

    Voltage (switch-selectable
    on back panel)
    90 to 135 V at 50/60 Hz; 180 to 265 V at 50/60 Hz; 100 V at 50/60 Hz for Japanese computers

    Backup battery
    3-V CR2032 coin cell
     
  4. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    mich würden auch wie chrissg die netzteilwerte
    interessieren!

    es kann gut sein daß das netzteil an seinem oberen limit arbeitet
    und die probs verursachen kann

    aber nicht vergessen ALLE werte aufschreiben
    die reine watt-angabe ist praktisch nichtssagend
    sondern die ampere bei den verschiedenen volt

    mfg. Tom
     
  5. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Gib mal die Netzteilwerte durch
     
  6. konradl

    konradl ROM

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    6
    Kühler sitzt richtig, jedoch war die soundblaster gleich daneben, evt. Hitzstau? Habe der soundblaster einen neuen Steckplatz gegeben. Noch einmal system formatiert, xp home edition drauf und alle treiber. Nun flimmert das xp logo nur noch minim, aber wenn ich den bildschirmschoner einschalten will, stürzt die Kiste gleich ab, bzw. Bildschirmbild ist eingefrohren.
     
  7. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Die Chips erwärmen sich sehr schnell. Wenn die Kühlung von Anfang an versagt, ist der Chip der Karte gleich auf 60°C
     
  8. konradl

    konradl ROM

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    6
    mach\' ich mal heute Abend, danke.
    Aber trotzdem sollte die Grafikkarte ja nicht von Beginn weg versagen, da sie dann doch noch nicht derart warm sein ist.
    Kann also gut sein, dass die Karte bereits defekt ist.
     
  9. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Prüf mal den Kühler der Karte, ob der richtig sitzt
     
  10. konradl

    konradl ROM

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    6
    ja die ersten 3 Monate lief er ohne Probs. Dann plötzlich während dem MSFS 2002 haben sich Grafikprobs gezeigt. Nur ist wie erwähnt in der Zwischenzeit bereits das Motherboard und die Grafikkarte getauscht worden. Die neue Grafikkarte lief auch ein paar Wochen mit kaum Problemen. Was is\' bloss los?
     
  11. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Vermutlich ein Wärme-Problem. Lief der Computer ohne Probs, nachdem du ihn gekauft hast?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen