1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nvidia 52.16 und 60 Hz Problem unter OpenGL

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Mark Herrmann, 26. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mark Herrmann

    Mark Herrmann ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Hab mal ne Frage an die Spezialisten unter euch.
    Ich lese überall, das man beim neuen Treiber kein Refreshupdateprogramm mehr braucht.

    Hab wirklich schon alles mögliche probiert aber ich kriegs nicht hin, dass mein Counterstrike mit mehr als 60 Hz funzt.

    Hab den Treiber sauber installiert und eine Geforce5 5600 FX laufen. Kann mir jemand die genauen Einstellungen des Treibers oder Spiel sagen damit die Frequenz nicht immer wieder auf 60 Hz runtergerelt wird.
     
  2. Mark Herrmann

    Mark Herrmann ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ich spiele damit Counter-Strike unter OpenGL bei mir gehts jetzt 84,9 Hz. Hatte aber vorher den MKII 2.20E installiert der bis dahin nicht funktionierte.

    Eine weitere Einstellung von mir war unter dem Register OpenGL-Einstellungen im Treiber : Vertikale Sync : "auf immer aus" obwohl ich finde das das nicht richtig sein kann.
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Das betrifft leider nur D3D-Games. Ich suche auch vergebens nach einer Lösung für den 60Hz Bug bei OpenGL. Bei JK§ geht das ewig in die Augen
     
  4. Mark Herrmann

    Mark Herrmann ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Hab das Problem selbst gelöst.

    DESKTOP (Rechtsklick)
    ...Eigenschaften von Anzeige
    ...Einstellungen
    ...Erweitert
    ...Das Register für den Treiber auswählen (bei mir Geforce FX 5600)
    ...Überschreibg. d. Bildschirmwiederholfreq.
    ...Bildschirmwiederholfreq. überschr.
    ...WICHTIG hinten wo noch "Standart" steht die Werte auswählen

    dann gehts auch.
     
  5. Mark Herrmann

    Mark Herrmann ROM

    Registriert seit:
    26. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Das hat leider nicht funktioniert, ich glaub das bezieht sich auch nicht auf den OpenGL Modus in dem mein Spiel läuft.

    Hat jemand anders noch Vorschläge?
     
  6. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    probier mal diesen weg:

    starte mal dxdiag und unter weitere hilfe (oben ganz rechts)
    kann man "den wert außer kraft setzen"

    hier gibts du mal ne feste frequenz ein
    die directx dann immer einhält
    aber nicht so hoch!
    kenne ja deinen Monitor nicht, deshalb aufpassen
    bei mir habe ich 75 eingetragen
    was die 75 Herz ergibt

    nun wird jedes game in jeder auflösung mit 75 HZ betrieben

    bei mir war schon der fall daß das video (eines anderen games)
    mit 120 HZ lief und dann das game mit den normalen 75 HZ!

    directx ignorierte im normalfall schon immer die frequenzeinstellungen die man bei den treibereinstellungen
    vornimmt
    auch wenn da eine feste frequenz eingestellt ist!

    man konnte auch schon immer per hand die inf-einstellungen
    verändern (ist aber nur was für Profis)

    schau mal auf diversen websites die sich mit grakas beschäftigen

    ne gute aber englisch:

    http://www.guru3d.com

    mfg. Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen