1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nvidia Fx Go5200 mit 64 MB "Ruckelprobleme" bei Halo

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von snoopy24, 19. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. snoopy24

    snoopy24 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2004
    Beiträge:
    56
    Hallo an alle.

    Ich habe Probleme mit meiner Grafikkarte Nvidia Fx Go5200.
    Sie ist in einem Notebook eingebaut. Ich habe 3,06 Ghz und 512 MB Arbeitsspeicher.

    Das Spiel Halo kann man kaum spielen da es ohne Ende ruckelt. :aua: Auch wenn man alles runterstellt bzw ausstellt was an Grafikextras möglich ist.

    Was kann ich tun um es wenigstens ruckelfrei spielen zu können?

    Vielen Dank im Voraus :-)
     
  2. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    Wenn ich mit der FX5600 Halo mit "use11" spiele, geht jedes Außenlevel auf 1024*768 mit max. Details wunderbar.
    Bei den Innenlevels ruckelt es zwar nicht, aber die Maus wird langsam.
    Bei der FX5800Ultra die ich eingebaut hab, ist das ganz egal was ich einstelle, das fing eben erst bei 1280*1024 und max. Details an richtig zu ruckeln, bei der Innenwelt schon bei 1024*768.

    Aber das mit dem 1.1 Shader ist ein guter Trick, gilt dieser "use11"Parameter für alle Spiele?

    J
     
  3. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Bei "use11" ist es GF3 Niveau, weil die Details auf DX8 beschränkt werden. Erst "useff" ist GF2 Niveau
     
  4. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Und wie zockst Du an sagen wir mal 250 Tagen im Jahr je 2-3h Battlefield 1942 online? Oder was immer andere gerne und viel online spielen? :p
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Also Leutz, wenn ich mal so was spielen will, leihe ich mir eine Konsole, lege das Game ein und zocke sofort los. Im Letzten Jahr kam ich mit 200? für die Leihgebühren hin. Und wenn das Game nicht richtig läuft, lass ich mir mein Geld zurückgeben, oder ein anderes als Ersatz, natürlich gratis.

    Andere legen alleine für Grakas jährlich das Doppelte hin. Und dann wird trotzdem noch optimiert wie die Weltmeister.
     
  6. Tompo

    Tompo Kbyte

    Registriert seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    444
    Xbox wurde übrigens zum Spielen entwickelt :p

    Und ich kann mit meiner 9800 Pro und meinem 3000er Athlon Halo bei vollen Details und 1024x768 flüssig spielen. Sowohl Außen- , als auch Innenlevel. Und mit den Einstellungen läuft es IMMER flüssig. Mit AA und AF hab ich es noch nicht probiert, werde es aber heute noch tun.
     
  7. Gast

    Gast Guest

    sers

    das problem mit halo ist ja im allgemeinen bekannt. die aussenlevels (groß weit schön) laufen mit voller qualitätseinstellung flüssig. Aber die mehr als trist gestalteten innenlevel ruckeln. ich selbst besitze eine 9600 xt und kann halo bei 1024x768 flüssig spielen. der durschnittswert liegt bei 38 fps (ermittelt mit more3d und halo timedemo)

    ich muss kokomiko zustimmen. um halo wirklich "gut" spielen zu können ist die auflösung 800x600 pflicht. so hat man auch bei mehr bildschirmaction -mehr reserven und die graka geht nicht in die knie.

    um halo auch bei höheren auflösungen flüssig zu spielen empfehle ich diese zwei tunigmaßnahmen.

    unbedingt!!!! die spiegelungen deaktivieren....das bringt fps

    und wem das noch nicht reichen sollte führt das spiel mit folgenden parametern aus:

    "C:\Programme\Microsoft Games\Halo\Halo.eXe" use11

    spiel verwendet pixel shader 1.1 (sehr viel flüssiger :D aber eben geforce 2 niveau:muhaha:

    aber wenn man sich überlegt das die grafiklösung der XBOX auf Geforce 3 Niveau liegt, greift man sich schon an kopp....
    haaaaaaaaaalllllllllllloooooooo ich hab ne graka die is 4 mal schneller als ne geforce 3 :aua:

    aber naja...

    cu
     
  8. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Für meine Rechnerausstattung lief es bescheiden. Gerade mal bei 800x600 (sonst alles max.) einigermaßen ruckelfrei. Wenn viele Gegner unterwegs waren, gerade noch erträglich (aber nicht wirklich schön).
     
  9. KuSamato

    KuSamato Byte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    116


    komischerweise konnte ich halo mit 1280x1024 (aa) anistrophe 16x 32bit vollen details zocken...

    Intel P4-a 2.6GHz @ 3.5GHz, MSI Neo-2 865PE, 512MB SpecTek DDR-PC333@400, Xtasy Radeon 9600 128MB, 120GB Seagate 7.200u/m (AIDA32 Speicher Schreibdurchsatz 1450MB)

    hm

    gruß Kusa
     
  10. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Glaubst du, der hat irgendwelche Probleme, die neuesten Games, Halo inkl., nicht ruckelfrei spielen zu können? Das kann ja sogar ich! Auf vollen Details, 1024x768x32, natürlich auf Ti4600 OC'ed
     
  11. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    Naja, mal sehen was Kokomiko dazu sagt. Der hat eine 9800Pro.
    J
     
  12. chrissg321

    chrissg321 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    4.598
    Selber Schuld. Halo ist zu 85% Grafikkartenabhängig. Frag dich mal, warum es bei dir nur bedingt lief. Tip: Guck in deine Konfiguration. Ben hat n klasse Board mit Dual-Channel und ne starke Grafikkarte im Gegensatz zu dir. Und warum Halo auf ner FX5200Go nur bedingt läuft, scheint nur ne Scherzfrage zu sein, oder?
     
  13. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    @Deoroller
    Wo ist diese conig.txt von der du sprichst?

    J [/B][/QUOTE]

    Wahrscheinlich im Spieleverzeichnis. Das habe ich nur so übernommen. Aber du kannst ja mal einfach die Datei mit der Einstellung erstellen und gucken, ob es die Geschwindigkeit erhöht.
     
  14. Damocles

    Damocles Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    781
    @Benboy
    Das glaubst du doch wohl selbst nicht!
    Ich habe Halo auf meinem Alten Rechner mit einer FX5600 P4 2.8 nur mit 800*600 laufen lassen können!

    @Deoroller
    Wo ist diese conig.txt von der du sprichst?

    J
     
  15. Benboy

    Benboy Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    239
    Was habt denn ihr für Probleme?
    Ich kann Halo bei 1024x768 bei höchsten Details spielen und das ohne ruckler.
    Mein System:
    AMD ATHLON XP 1800+
    MSI K7N2 Delta -L
    2x 256MB DDR-RAM NANYA
    ATI Radeon 9500-->9700Pro


    Benboy
     
  16. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Die Kaufempfehlung war nicht wirklich ernst gemeint, aber die Wurzel des Problems ist die eher schwachbrüstige Grafik Deines Geräts. Optimal wäre eine Radeon 9600 mobile gewesen; alternativ eine FX 5600 go.
     
  17. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.584
    Versuche folgenden Tipp:

    "Es gibt eine Config.txt. Falls noch nicht geschehen, trage unter den passenden Treiber folgendes ein "ForceShader=14". Wenns nichts bringt, versuche "ForceShader=20".
    Wenn das auch nichts hilft, dann musst du im Game die Effekte reduzieren.
    Bei mir ruckelts bei vollen Details in den Innenlevels teilweise auch sehr stark (Radeon 9700). Außenlevels gehen meist sehr flüssig. Wenn alles nichts hilft, musst du die Pixel Shader z.B. per 3D Analyzer deaktivieren. Sieht dann zwar so scheisse aus wie auf einer GeForce 2 MX (*mit dem Zaunpfahl @mastre wink*), aber es läuft flüssig."
     
  18. snoopy24

    snoopy24 Byte

    Registriert seit:
    19. Januar 2004
    Beiträge:
    56
    Das Notebook ist neu. Alle anderen Spiele laufen wie eine eins.

    Danke für die schnelle Antwort :p
     
  19. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Kauf Dir nen besseren Notebook. Ich habe nen Desktop mit Athlon XP 2500+ @ 2800+ und Radeon 9800 pro und konnte Halo nur in 800x600 einigermaßen zufriedenstellend spielen.

    Das Problem ist, daß die Halo Grafikengine bescheiden codiert ist, es werden nämlich fast alle Effekte mit massiven Pixel Shader-Einsatz erzeugt. Das zwingt die stärkste Graka in die Knie.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen