1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

nVIDIA GeForce 2MX/MX 400 + WinXP Home

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Eisbaer2201, 29. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Eisbaer2201

    Eisbaer2201 Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    13
    Hallo,
    ich bekomme unter Win XP Home mein Grafikkarte nVIDIA GeForce 2 nicht zum laufen. Der rechner startet immer wieder neu, obwohl ich alle erforderlichen XP Treiber instaliert habe.

    AMD K7 1200 MHZ , Board K7S5A (Bios vom 24.07.01), update vom Win XP auch schonm drauf, Netzteil 300 W, 5,0 V = 25A, 3,3 V = 14 A (soll es daran ligen?), DVD, Brenner, TV Karte, Netzwerk Karte
     
  2. Eisbaer2201

    Eisbaer2201 Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    13
    Ich dancke dir werd es mal probieren. Da gib es doch auch ein Homepage über das K7S5A kennt einer die Adresse?
     
  3. Eisbaer2201

    Eisbaer2201 Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    13
    Detonator 28.???
     
  4. Juve1106

    Juve1106 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Juni 2001
    Beiträge:
    526
    Hallo Eisbaer,

    welchen Nvidia Treiber nutzt Du ??

    Kann eventuell hier ein Konflikt vorliegen ?

    Gruß Juve
     
  5. Eisbaer2201

    Eisbaer2201 Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    13
    Danke das da so schell eine Antwort gekommen ist.
    Es ist auch ein Adlon. Ein BIOS- Update habe ich noch nicht gemacht, kann da jemand halfen? Beim Hochfahren hab ich schon im BIOS komischen Zeichen und Farben.
    Jens
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, hast Du mal im Forum gesucht http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=50568
    MfG Steffen
     
  7. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo der 28.32 ist ja der aktuellste Treiber und läuft bei mir problemlos. (GF2 Titanium)
    MfG Steffen
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, zuerst besorgst Du Dir die Dateien zum Flashen - Flashprogramm und Bios-Datei http://www.ecs.com.tw/download/k7s5a.htm , http://www.ecs.com.tw/download/flash.htm (gibt es für mit und ohne Lan- Aufpassen). Dann brauchst Du eine bootfähige Diskette, die keinerlei Treiber lädt. (Diskette formatieren und Systemdateien kopieren) - Tastatur ist dann amerikanisch nach booten von Diskette y und z getauscht ! Die von ECS geladenen Dateien müssen dann auf die Diskette entpackt (BIOS-Datei) bzw. kopiert werden. Anschließend Neustart von Diskette und dann gibst Du aminf332 020206.rom ein, wenn Du ein Board ohne Lan hast und das aktuellste BIOS mittels aminf332.exe flashen willst. Du must dann nur noch mit z bejahen (Sicherung erstellen z.B. old.rom) und flashen.
    MfG Steffen.
     
  9. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, auch wenn der Duron nicht so leistungshungrig ist, über 1GHz können 14A auf 3,3V schon dünn werden. Das Verhalten beim Hochfahren ist dafür aber nicht typisch. Vielleicht solltest Du doch mal ein BIOS-Update ins Auge fassen - Deine Version ist steinalt. Hast Du ACPI enabled (BIOS)? Ist beim K7S5A nicht empfehlenswert. MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen