1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nvidia Geforce 6600 GT Bildfehler

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Luprosx, 31. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Luprosx

    Luprosx ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    :( Nach dem Einbau der Gigabyte 6600 GT und dem Testen in 3DMark2003
    musste ich feststellen die Karte produziert massenweise Bildfehler.Auch Bildfehler in Richard Burns Rally sowie in Colin McRae Rally2004. Half Life und Doom 3 dagegen laufen ohne Fehler.
    Also alte Karte Geforce FX5900XT wieder rein --testen --alles ok aber nicht so schnell.
    Grafikkarte dann beim Händler getauscht .
    Jetzt eine PALIT 6600GT erhalten.
    Eingebaut--???!! genau die gleichen Fehler wie mit der Gigabyte Karte.
    Gegentest --die FX5900 XT rein-- läuft ohne Fehler.
    Treiber jeweils der 66.93
    Auch schon andere Treiber versucht 66.77 od. 66.81 --keine Besserung.
    Mein System: Pent 4/2.66---1024MB RAM(333)--MSI Mainb 67.01--Hat NVIDIA da ein Problem! Vielleicht kann einer helfen.
     
  2. MSG3

    MSG3 Kbyte

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    232
    Hallo,

    mach mal den neuesten Nvidia-Treiber drauf! Ich habe mit der neuen Version keine Probleme und nvidia behauptet, dass die Bildfehler mit den neuen Treibern verschwinden..
     
  3. Luprosx

    Luprosx ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    Danke für den Tip--aber ich habe den neuesten XP-Nvidia-Treiber drauf (66.93 auf der Nvidia-Treiberseite)
    Mit den mitgelieferten Treibern (66.81) waren die Fehler auch da.
    Wo hast du denn gelesen, dass der neusete Treiber diese Bildfehler beseitigt?
    Gibt es denn ne neuere Version als 66.93??
    Wenn der die Fehler beseitigt --wäre ja klasse,aber ich habe da so meine Zweifel.
    Zwei versch. Kartenhersteller (gleicher Chip 6600GT) und trotzdem die gleichen Bildfehler ist schon merkwürdig.
    Das wäre ein Armutszeugnis für NVIDIA wenn die da Probleme hätten und es nicht zugeben.
    Meine ältere FX5900XT behalt ich vorläufig--denn die läuft ohne Bildfehler--dafür etwas langsamer. (auch Treiber 66,93)
     
  4. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    ja es gibt neuere treiber! aber die sind nicht offiziell! glaube die sind grad irgendwo anfang der 7x.xx! die kannste ja mal probieren (sollten laufen) und ich glaube die meinte msg3 auch!
     
  5. G.Killer

    G.Killer ROM

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Ich habe die selben Probleme mit einer Leadtek A 6600 GT Agp gehabt, habe diese zurückgesendet . Es ist egal wer der Hersteller ist . Der Chip ist nicht ausgereift . Am Wochenende hatte ich eine Lanparty veranstaltet , keine zehn Minuten gespielt da gab es Probleme mit einer PCI - Variante von Leadtek . Wir hatten alles ausprobiert ( Treiber ; Netzteil usw.) nichts funzte!Abwarten auf ein Statement von Nvidia oder ATI kaufen
     
  6. Luprosx

    Luprosx ROM

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    3
    :rolleyes: Also ich habe das Problem inzwischen gelöst.
    Es lag bei mir am Treiber.
    Ich habe den neuesten Nvidia Treiber 71.80 Beta aufgespielt.
    Ist zwar nicht offiziell --aber die Karte läuft einwandfrei ohne die vorherigen Bildfehler. Auch 3DMark2003 läuft jetzt optimal
    (7500 Punkte)
    Den Treiber gibt es: http://www.3dchip.de/treiber/nvidia.php

    Das ganze ist eigentlich :aua: von Nvidia--mit den officiellen Treibern läuft sie nicht --aber mit den Betas--die es ja gar nicht geben darf schon!!!!!

    Vielleicht hilt es anderen auch weiter.
    Sollte es wieder Probs geben, werde ich berichten.
     
  7. Chivas76

    Chivas76 ROM

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    1
    hi,
    ich habe auch seit ein paar Tagen eine Geforce 6600 GT eingebaut und seither hab ich in sämtlichen Multiplayer-Spielen absolute Grafik-Fehler und nach ein paar Sekunden bleibt das Bild stehen und der ganze PC hängt sich auf.
    Die Lösung mit dem Beta-Treiber würd ich auch gern versuchen.. hab ihn aber leider beim link net gefunden..
    HILFE :(
    Grüßle, Chivas
     
  8. MJ01

    MJ01 Byte

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    126
    @ chivas 76 (oder alle anderen mit dem Fehler)

    wenn du einen nForce Chip auf deinem Motherboard hast musst du nur die aktuellen Plattformtreier dafür installieren.
    Das sollte das Problem beheben.

    MfG
     
  9. Matze78

    Matze78 ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    Nun ich habe auch seit dem tausch meines mainboards wansinige propleme mit der grafik.

    Hatte zuerst ein msi board wo alles ohne propleme ging.

    Dan der horror mein board ging kaput und ich schickte meinen pc zur reperatur.
    Dort bekamm ich dan ein tausch board das ist dan das jetway board gewessen das ich nun habe .. ich hatte dan diese grafik fehler.Nichts was ist tat behob den fehler daher schicke ich meine nvidia 6600 gt ein und auch diese bekamm ich getauscht.

    Nun habe ich alles wider eingebaut aber der fehler der grafik ist immer noch da ..

    Ich dadle ganz gerne DoD:Source bzw Counterstrike:Source aber mit den grafik fehlern kann man das vergessen.

    Nun habe ich gelessen das ich den treiber 71.80 Beta installiren soll ok habe ich getan. aber leider auch keine besserung.

    Was mich undert je nach den treibern ist mal folgender fehler da .

    nvidia wdm cature universall code 10

    im moment wird mir der wdm nicht angezeit.

    Ich bin ratlos da ich mit dem msi board keine propleme hatte seis nun eine dvd anzuschauen oder eben zu spielen.

    Frage :

    Welchen treiber von nvidia soll ich nemmen der aktuelle auf den nvidia seite oder doch einen anderen ?

    Kann es sein das mein board sich mit der gk nicht verträgt ?

    oder soll ich mein pc gleich abfakeln ?
    Bin mit meinen nerven nun am ende und hoffe ihr könnt mir weiter helfen
     
  10. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
  11. Matze78

    Matze78 ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    ja den hatte ich schon .. das war der der mir wen ich ins spiel eingestigen bin alles schwartz macht ... einfach nur SCHWARTZ ich sehe net mal das menü.

    Ich habe nun den englischen 77.77 treiber installirt und die software fürs mainboard auch aktualisirt jeden fals denke ich das des der neuste ist habe den VIA_HyperionPro_V506A gefunden.

    hatte davor nur den 5.00 gehabt.

    Naja zum ergebnis des abends.

    Die grafik fehler (die blitze und die fehlerhaften flächen in dod:s) sind soweit jedenfals weg.

    nur wen ich nun im menü bin also im start bildschirm sehe ich zwar das menü aber ich kann nichts lessen da die schrifft einfach dermassen verschwummen ist das mann sie nur noch als graue masse zu erkennen kann.
    das ganze trifft auf jedes hl² game bzw mod zu.

    Ich bin am verzweifeln. wen ich nun zocken ohne gegner .... dan sehe ich zb rauch als würfel genauso ist es bei der sonne und der gleichen animirte grafischen objekte.

    es sei den es sind models wie zb die flagen bei dod:s die werden richtig dargestellt.

    zur info egal welchen nvidia treiber ich verwende alle kleineren bzw grösseren als den 77.77 machen extreme grafik fehler.

    bitte um hielfe wen dies den noch möglich ist.
     
  12. Matze78

    Matze78 ROM

    Registriert seit:
    3. Dezember 2005
    Beiträge:
    3
    lol also ih habe nun ne alte soundkarte eingebaut und nun leuft dod:s mit dem treiber 71.80 sobald ich aber irgend eine andere version seis auch die neuste 81.95 treiber version macht nur propleme es ist n witz. Jetzt habe ich nur das proplem das dod 1.6 oder cs 1.6 bzw hl1 garnet mehr zum laufen zu bewegen ist. kaufe mir nun mal ne neue soundkarte vieleicht liegt ja da der hund begraben.

    den als ich mein vorheriges mainboard noch hatte und dort mit der onboard soundkarte irgend was mit 5.1 gezockt habe konnte ich alle treiber nemmen und alles ohne propleme zocken

    :ironie:
     
  13. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    bau die Soundkarte doch einfach mal aus und nehm den Onboard Sound, würde mich mal interessieren obs dann geht.

    Den Onboard Sound dann aber wieder im Bios aktivieren.

    Der dürfte ja jetzt deaktiviert sein, wenn Du eine Soundkarte drin hast.
     
  14. SLIDER-M

    SLIDER-M ROM

    Registriert seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    1
    :laola: Hallo zusammen
    ICh bin zwar noch net alt,aber sehr an Computern interresiert.
    Eigentlich bin ich erst 14^^
    Naja,egal,ihr habt wahrscheinlich alle das gleiche Problem mit euerer GRAKA wie ich es hatte. Ich habe zuerst auch alle möglichen Seiten durchforstet. Dann aber kam mir so eine Idee. Und zwar kann man bei der GEforce 6600 GT die Hardware-Beschleunigung parallel einstellen. So hab ich mich dann mal ein bisschen in der Software/Treiber der GEforce 6600 GT umgeschaut. So.Wenn man die Hardware-Beschleunigung an hat, können keine Videos abgespielt werden. Wenn man allerdings die Hardware-Beschleunigung deaktiviert, kann man wieder Videos abspielen,ohne das der CPU auf 100% geht.
    Die Hardware-Beschleunigun kann man wie folgt aus-an schalten:
    Rechte Maustaste auf den Desktop-Auf Eigenschaften klicken-in den ober Ordnern auf Einstellungen gehen,und da dann den Bouton Erweitert drücken-In den Oberordnern"Problembehandlung" anklicken und den Regler der nun im fenster erscheint ganz nahc links schieben. Nun könnt ihr wieder Videos wiedergeben.

    Die ganze Sache hat nur einen Hacken: Jedes mal wenn man dann z.B. irgent ein Spiel zocken will,muss man die Hardware-Beschleunigung wieder aktivieren,also den Regler wieder nach rechts schieben.
    Ein weiteres Problem besteht dann auch noch bei Spielen,die ein zuerst ein richtiges Video wiedergeben,und wo danach dann direkt die Hardware beschleunigung benötigt wird. Diese Spiele kann man dann vorerst nciht spielen.
    Im Moment suche ich noch verzweifelt nach einer anderen Lösung,sodass man den Regler nicht ständing verschieben braucht.


    Ich hoffe ich konnte jetzt einige von euch vom Kauf einer neuen GRAKA abhalten und euer Problem lösen.


    MFG
    SLIDER-M

    :laola:
     
  15. Jens120

    Jens120 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    426
    Nur is der Thread schon bissl älter und das Problem dürfte wohl gelöst worden sein.

    Achtet bittes nächste mal darauf,dass du nur aktuelle Beiträge beantwortest und keine Leichen mehr ausgräbst :rip: .

    Jens
     
  16. DJ-THB

    DJ-THB ROM

    Registriert seit:
    14. November 2006
    Beiträge:
    1
    Moin Slider-M!!!
    Ich danke dir für deine geniale Lösung. Auch auf die Gefahr, daß das schon zu spät ist ;-)). Lass dich nicht unterkriegen...
    MFG-THB
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen