1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

NVIDIA GeForce FX 5700 Grafikprobleme >> HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von zwergerl, 25. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zwergerl

    zwergerl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Hi!
    Ich hatte eben noch Probleme meinem PC überhaupt ein Bild zu entlocken, jetzt ist das geschafft, aber ich habe immer noch massive Probleme, wenn ich gamen will.

    Bei Spielen wie
    Republic Commando
    KOTOR II
    FIFA 2005

    hat sich das Spiel immer wieder aufgehägt und das Fenster hat sich geschlossen. Manchmal bootet der Rechner überhaupt neu... :confused:
    (Fehlermeldungen sind GraKa oder Divx bezogen)

    Mein System:
    AsRock K7VT4A+
    Sempron 2200+
    256 Ram
    NVIDIA GeForce FX 5700

    Um einigen Postings gleich zuvorzukommen:
    Ich habe mittlerweile ein aktuelles Netzteil mit 420 Watt, das alle Anforderungen des GraKa Herstellers erfüllt!

    Ich habe jetzt schon irre viel ausprobiert. Die Symptome sprechen auch weiterhin für ein Stromproblem:
    Kann es sein, dass mein Mainboard den Strom nicht an die GraKa weitergibt?

    Was kann ich tun, damit mein System endlich stabil läuft? Ich murkse jetzt schon die dritte Woche herum (inkl einiger Win XP-Neuinstallationen) und es wird nur minimal besser!!! HILFE!!!

    lG
    Zwergerl
     
  2. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    Ich hatte mal mit FIFA das Problem dass ich immer zurück auf den Desktop geflogen bin. Nach ner Neuinstallation von Windows lief dann alles.

    Es könnte jedoch auch sein, dass dein Netzteil nicht genug Power hat. Was hast du denn für ein Netzteil? Poste einfach mal die Stromstärken der einzelnen Leitungen.

    Ciao
     
  3. zwergerl

    zwergerl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Hab den PC vorgestern neu aufgesetzt. Wie kann ich mein Netzteil checken?
    (Hab sowas noch nie gemacht...)
     
  4. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    Pc aufmachen (also Seitenwand raus) -> auf den Aufkleber auf dem Netzteil schauen -> Stromstärken aufschreiben -> hier posten oder vergleichst gleich mit den Angaben im Netzteil-Sticky (zu finden in "Hardware Allgemein")

    Ciao
     
  5. zwergerl

    zwergerl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    model: CWT-235ATX-A(235Q Max)

    voltage: 115/230
    50/60hz
    max dc output: +3,3(14A) +5(22A) +12(8A) -12(1A) -5(0,5A)
    peak: 125W 8A
    model: CWT-235ATX-A(235Q Max)

    HILFT DAS?

    Ich habe diese Probleme heute auch nicht nur beim gamen, sondern auch bei der Installation von Programmen. Es schließen sich unmotiviert die Fenster und das Bild hat Aussetzer von bis zu 2-3 Sekunden...

    Hatte soeben wieder einen Absturz:

    dxg.sys Address BFF892ED base at BFF80000, Datestamp 3b7d92es

    HILFE!!!!
    lG
    Zwergerl
     
  6. Ardy

    Ardy Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    642
    Moin moin

    Wenn man die Werte von dem Netzteil sieht kriegt man echt Angst.... :eek:

    Deine Probleme kommen höchstwahrscheinlich daher.
    Die Stromstärken sind einfach viel zu schwach.

    Schau mal hier rein.

    Da du nicht gerade ein High-End-System hast wird auch ein Mittelklasse-Netzteil reichen, also

    3,3V = 20A
    5V = 30A
    12V = 18A

    Wenn du aber auch in Zukunft auf der sicheren Seite sein möchtest dann kauf gleich ein richtig gutes Netzteil mit mehr Power.

    Ciao
     
  7. zwergerl

    zwergerl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Werd mir heute ein neues Netzteil kaufen!
    Bin schon auf das Ergebnis gespannt!
    lG
    Zwergerl
     
  8. zwergerl

    zwergerl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Also:
    Neues Netzteil gekauft und eingebaut.

    DIe Aussetzer sind weg und ich habe keine weiteren Unterbrechungen.
    Leider fliege ich trotzdem immer wieder aus verschiedenen Programmen. :(
    Was kann ich tun?
    lG
    Zwergerl
     
  9. zwergerl

    zwergerl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Hi!
    Nochmal in ein Netzteil investiert, und danach XP neu installiert. Jetzt scheint es zu klappen!
    Ich hatte heute noch keine weiteren "Zwischenfälle"...
    lG
    Zwergerl

    >> Leider zu früh gefreut!! Kaum Verbesserung in Sicht!
     
  10. zwergerl

    zwergerl Byte

    Registriert seit:
    14. Januar 2004
    Beiträge:
    28
    Ich habe jetzt:

    3,3V = 30A
    5V = 40A
    12V = 18A

    Bitte um weitere Hinweise. Auch der offizielle Support konnte mir keine weiteren vernünftigen Tipps geben!!!

    HIIIIIIILFE!!!!!!!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen