1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nvidia GeForce WDM Treiber funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Ghosty, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Ghosty

    Ghosty ROM

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    7
    Hallo alle zusammen,
    ich hab ein mächtiges Problem mit meinem neuen Computer bzw. mit der Grafikkarte.
    Also ich habe den nVidia GeForce FX-5900 und das Betriebssytem Windows XP.
    Zunächst hatte ich alles fertig angeschlossen und wollte mit Virtualdub eine Testaufnahme machen, nur hat der mir den Fehler angegeben, dass kein Video Capture Driver zu finden ist.
    Daraufhin habe ich mir etliche WDM-Treiber aus dem Netz heruntergeladen (unter anderem von der nVidia-Seite oder auch z.B. den Universal Video Capture Driver...)
    Immer kommt derselbe Fehler:
    bei der Installation kommt die Meldung, die Software würde irgendwelche Windows-Sicherheitstest nicht bestehen und wenn ich weiter installieren klicke und den Computer neu hochfahre haben die neuen Positionen im Gerätemanager alle den Fehler Code 10. (nVidia WDM TVTuner; nVidia Video WDM Capture)

    Bitte bitte kann mir jemand weiterhelfen?
    Bedanke mich für alle Hilfeversuche :)
     
  2. ManniBear

    ManniBear Megabyte

    Registriert seit:
    23. Februar 2002
    Beiträge:
    1.970
    Vielleicht hilft ja folgende Anleitung zur Installation von Nvidia-WDM-Treibern weiter:

    http://www.au-ja.org/guide-nvidiawdm.phtml

    "VirualDub braucht einen "Video for Windows Capture Driver", ATi stellt jedoch nur einen WDM (Windows Driver Model) Treiber zur Verfügung. Dies scheint nun auch bei NVIDIA der Fall zu sein. Um VirtualDub nutzen zu können, MUSS also zuvor eine Applikation mit WDM-Unterstützung den Videotreiber initialisiert haben!"

    Mfg Manni
     
  3. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    evtl ist dein netzteil zu schwach und bringt nicht genug ampère auf der 3,3 v leitung oder die spannung ist nicht konstant bei 3,3 v.
     
  4. Ghosty

    Ghosty ROM

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    7
    Den Treiber hab ich schon probiert gehabt. Das ist das komische, ich hab wirklich alle möglichen Treiber (die neuesten) ausprobiert. Kann es vielleicht an etwas anderem liegen?
    Einen Virus denke ich ausschliessen zu können, da ich Norton antivirus auf meinem Computer habe und der keine Viren auf dem Computer findet.
    Ich bin echt überfragt...
     
  5. goemichel

    goemichel Guest

    Hi, natürlich kann das an allen möglichen Sachen liegen. Wichtig bei der Installation von neuen Treibern ist allerdings, das Reste von alten Treibern entfernt werden. Am besten du machst das ganze mal nach dieser Anleitung und installierst den Treiber, den ich oben schon verlinkt habe. Und nicht vergessen: Alle im Hintergrund laufenden Programme (NAV etc.) abschalten!!
     
  6. goemichel

    goemichel Guest

    Hallo,

    vielleicht solltest du das hier mal lesen. Der neue Treiber könnte dir bei deinem Problem helfen.
     
  7. Markus_X

    Markus_X ROM

    Registriert seit:
    24. August 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo ich habe die Lösung, nach ewigem suchen bei ASUS zufällig gefunden, man muß in der Datei nvcap.inf folgende Einträge löschen (die stehen 2x in der Datei beide löschen):

    wdmaudio.inf
    WDMAUDIO.Registration

    Danach geht die Installation ohne Probleme. ;)

    MfG
    Markus
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen