1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Nvidia nForce4 und Windows ME

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Sawadee, 30. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sawadee

    Sawadee Byte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    101
    Hallo!

    Ich habe einen neuen Rechner mit einem nForce4 Chipsatz.Für diesen gibt es aber keine Treiber für Windows ME (möchte es als drittsystem installieren). Würde Windows ME auch mit seinen eigenen Standarttreibern laufen?

    Gruß
    Sawadee
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.634
    Versuchs doch mal.

    Was läuft denn als 1. und. 2. Betriebssystem?

    Für mehr als 512MB RAM muss man win9x/me noch anpassen.

    Haben auch Probleme mit Platten größer als 128GB.
    Es droht bei größeren Platten, besonders USB ständig Datenverlust oberhalb 128GB.

    Besser ist es, ME auf einem PC laufen zu lassen, der etwas älter ist und somit keine zu hohen Anforderungen an das Betriebssystem stellt.
     
  3. Sawadee

    Sawadee Byte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    101
    Danke für Deine Antwort.
    Das Problem hat sich schon erledigt. Die Funktion die ich nutzen wollte läuft auch unter XP.

    Sawadee
     
  4. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Um es mal vorsichtig auszudrücken: WinXP kann alles, was WinME auch kann.
     
  5. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    13.635
    Sicher?

    Ich sag nur cdfs.vxd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen