NVidia Treiber für SuSE-Linux 7.3

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von Vincent Vega, 24. Februar 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vincent Vega

    Vincent Vega Byte

    Registriert seit:
    12. November 2000
    Beiträge:
    39
    Hallo,

    ich möchte unter SuSE-Linux die Dummy Treiber für die Grafikkarte gegen die original Treiber von NVidia tauschen. Hab auf der Homepage von NVidia auch entsprechende Treiber gefunden, weiß aber nicht genau welche ich davon benötige und wie ich diese dann unter Linux installiere. Wäre für Hilfe sehr dankbar.
     
  2. UglyKidJoe

    UglyKidJoe Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    119
    Hallo,

    Wenn Du Yast-Online Update getartet hast, klick auf den Button "Experten". In dem kommenden Fenster gibst Du die Adresse für den Server ein "ftp.gwdg.de" In das Feld für das Verzeichnis schreibst Du: "/pub/linux/suse/ftp.suse.com/sue" das ganze natürliche ohne die Anführungszeichen. Jetzt müsste es eigentlich klappen, wenn nicht dann melde dich noch mal und poste eine eventuelle Fehlermeldung. Hast Du schon mal das Online-Update zu einem früheren Zewitpunkt durchlaufen lassen, oder ist es das erste mal?

    Viel Erfolg

    Joe
     
  3. Vincent Vega

    Vincent Vega Byte

    Registriert seit:
    12. November 2000
    Beiträge:
    39
    Hallo, hab Online-Update gestartet, aber den vorgegeben Server nicht in der Auswahl gefunden. Habe ihn dann von Hand eingetragen, aber immer eine Fehlermeldung bekommen. Bei den vorgegebenen Servern, sind auch noch weitere Angaben zum Ort der Dateien auf dem Server gemacht, muß man da dann nicht auch noch ws eintragen? Vielleicht kannst Du mir ja noch mal weiterhelfen.

    Gruß

    Markus
     
  4. UglyKidJoe

    UglyKidJoe Byte

    Registriert seit:
    9. Februar 2002
    Beiträge:
    119
    hallo,
    der Name des Servers ist ftp.gdw.de, er sollte dir aber bei online-zpdate unter YAST 2 angeboten werden. Wenn nivht, kannst du ihn ja von Hand eigeben.

    mfg

    Joe
     
  5. Vincent Vega

    Vincent Vega Byte

    Registriert seit:
    12. November 2000
    Beiträge:
    39
    Hab Yast 2 und dort das Online-Update aufgerufen, weiß aber nicht welchen Server ich angeben soll, um die entsprchenden Dateien zu bekommen. Oder bin ich dort an der Falschen Stelle? Bin noch Linux-Anfänger und brauche daher noch ein paar Details mehr, bei Sachen, die für andere selbstverständlich sind. Vielen Dank schon mal!
    [Diese Nachricht wurde von Vincent Vega am 27.02.2002 | 16:33 geändert.]
     
  6. iCebird

    iCebird Kbyte

    Registriert seit:
    20. November 2001
    Beiträge:
    316
    Nutze YOU (Yast Online Update)!

    Das holt sich die aktuellsten Dateien und installiert diese.
    Anschließend Readme lesen, usw.

    Gruß Ralf
     
  7. Marsch

    Marsch Kbyte

    Registriert seit:
    7. Dezember 2000
    Beiträge:
    205
    Ich kann eigentlich nur empfehlen die Tar-Archive zu benutzen, die laufen auf jeder Distribution und sind sehr einfach zu installieren. Einfach entapacken, als /root in das Verzeichnis wechseln und make eingeben. Du brauchst das GLX- und das kernel-Paket.
     
  8. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Brauchst beide Dateien und installieren kannst Du sie mit Yast1
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen