Nvidia will noch höher hinaus - die erste Geforce 6800 Ultra-Referenzkarte im Test

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 3. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pesetenpaul

    pesetenpaul Byte

    Registriert seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    10
    Das wird den Onkel Jürgen von den Grünen aber garnicht freuen.
    Haben die doch erst beschlossen alle AKW's abzuschalten und
    Kohlendioxid soll auch weniger werden.
    Jetzt kommen die Jungs und bringen eine Graka die an ein 480 W
    Netzteil angeklemmt werden muß.
    Man kann damit an kalten Tagen sein Arbeitszimmer heizen, aber wo soll der Strom dafür herkommen?
    Hat jemand eine Idee?
     
  2. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Na das wird bestimmt eine Karte sein, wie sie auch im Handel zu kaufen sein wird...

    Da wurde bestimmt auch nichts "getunt" - was dann bei der Verkaufsversion "abgespeckt" wird.

    REFERENZKARTE ? Glaub' ich nicht !!!!

    Ich vertraue nur Tests, bei dem (geheim) im Handel gekauft und dann getestet wird.

    Wie aussagekräftig ist ein solcher Test, bei dem der Kartenhersteller die Karte "vorbeibringt" ... ?
     
  3. cf11

    cf11 Kbyte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    149
    Z.B.
    SIEMENS Kühl-Gefrier-Kombination KG 31V310
    198 l Kühlzone
    105 l Gefreirraum
    369,00 EUR

    438 kWh/Jahr

    Also hat das Teil eine durchschnittliche Lestung von 438000/(365*24)
    =50 W

    Geforce 6800 hat nach PC-Welt eine Verlustleistung von 85 W.

    soviel zum Thema popelige Watt
     
  4. Beauregarde

    Beauregarde Byte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2001
    Beiträge:
    24
    Was regt Ihr Euch über die paar popeligen Watt auf?Mal nen Fön oder Staubsauger oder ner Mikrowelle aufs Nenndatenschild geschaut?Oder nem Kühlschrank Fernseher Stereoanlage ?
    Und die werden schon seit Jahrzehnten produziert und nicht in
    der Leistungsaufnahme gedrosselt-warum solls beim PC anders sein?Wer Leistung will muß sie auch bezahlen-ist beim Auto nix anders-mit 25 PS fährt man auch nicht über 200 kmh.
    Gruß vom Jadebusen
     
  5. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    der verbraucht aber 1.21 GW :D
     
  6. chelmiss

    chelmiss PC-WELT Redaktion

    Registriert seit:
    9. Mai 2000
    Beiträge:
    128
    Wie wäre es mit einem Flux-Kompensator?

    :-)

    Gruß
    Christian
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ich weiß gar nicht was Du hast?

    Es ist halt ne "Referenzkarte" also quasi ein anderer Name für Prototyp im Endstadium, die das technisch Mögliche darstellen wird. Logisch, daß die nicht unbedingt im Handel auftauchen wird.
    Immerhin hat man so einen kleinen Vorgeschmack.

    Also abwarten und Tee trinken...

    Wobei mir eigentlich schon der Satz mit dem 480W-Netzteil ein verständnisloses Kopfschütteln entlockt, was will eine Grafikkarte nur mit 200-300Watt (die restlichen 180-280W sollten ja selbst für den hungrigsten P4 reichen).

    Gruß, Magiceye
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Ich weiß gar nicht was Du hast?

    Es ist halt ne "Referenzkarte" also quasi ein anderer Name für Prototyp im Endstadium, die das technisch Mögliche darstellen wird. Logisch, daß die nicht unbedingt im Handel auftauchen wird.
    Immerhin hat man so einen kleinen Vorgeschmack.

    Also abwarten und Tee trinken...

    Wobei mir eigentlich schon der Satz mit dem 480W-Netzteil ein verständnisloses Kopfschütteln entlockt, was will eine Grafikkarte nur mit 200-300Watt (die restlichen 180-280W sollten ja selbst für den hungrigsten P4 reichen).

    Gruß, Magiceye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen