1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

OC BIOS für das MSI MS-6380Ver3(!!!)???

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Makavelli, 13. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Makavelli

    Makavelli ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Hallo,

    ich will meinen Athlon XP 2100+ ein bisschen übertakten (eigentlich mehr für die Zukunft) und brauche dafür ein gescheites OC BIOS für mein MS-6380Ver3... Das Problem ist. Das ist ein OEM Board und auf der MSi Seite gibt es nichts für dieses Board, bzw. es ist dort nicht mal aufgeführt... Ich habe bei Fujitsu-Siemens (Hersteller des PC\'s) schon die neueste BIOS Version für das Board geladen, aber da kann man auch nicht overclocken... da ist zwar etwas mit CPU Frequency und PCI usw. aber das kann man nicht anwählen... Gibts da vielleicht einen Trick wie ich dieses Feld aktivieren kann? Ich habe eine Anfrage zu Fujitsu-Siemens geschickt. Hier mal die Original Antwort:

    die einzige Möglichkeit ist das Ändern des CPU-FSB mittels eines Jumpers. Der FSB des Arbeitsspeichers ist nicht zu ändern.

    Mit freundlichen Gruessen

    Falko Rost

    So was ist dazu zu sagen? Kann das sein? Wo würde das gehen?

    Dann habe ich nochmal ne Frage und zwar: Was ist, wenn ich einfach das BIOS (AMI, meins ist von Award, gibts da vielleicht Probleme?) von der MSI Homepage für das MS-6380Ver2 nehme? Ist ja der gleiche Chipsatz und die Anzahl der Steckplätze ist auch gleich... Kann das funktionieren, oder geht das auf keinen Fall? Kann man mit dem AMI BIOS (Ver 3.5) von der MSI Seite überhaupt den FSB usw. hochschrauben, oder geht das nicht? Sonst wäre es ja eh dumm...

    HILFE!!!

    MfG, makavelli
     
  2. BolekLolek

    BolekLolek Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    26. Januar 2002
    Beiträge:
    535
    Hallo!
    ich kann dir nicht weiter helfen aber vielleicht kannst du mir helfen ich habe das MS-6382 von Hawlett Packard, nun meine frage ich habe das bios runtergeladen aber weiß nicht wie ich das installieren soll? Kannst du mir weiter helfen?

    mfg robert
     
  3. Makavelli

    Makavelli ROM

    Registriert seit:
    13. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Tolle Antwort!
     
  4. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Lass es lieber bleiben

    salve
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Die Antwort trifft es aber auf den Punkt! Ich würde Dir das Selbe raten. Der XP2100+ ist mit über 70W Leistung einfach nicht zum OC geeignet, da nimmt man eher die niedriger getakteten Modelle, z.B. xp1700+ um sie auf xp2000-Niveau zu heben.
    Fujitsu-Siemens ist bekannt dafür, daß sie vor allem stabile Boards bauen, die nicht übertaktet werden sollen.
    Wenn dann auch noch ein komplett anderes Bios drauf ist (Award/Ami) kannst du es voll vergessen, die Flashtools werden das mit Sicherheit auch merken. Aber kannst ja mal probieren, Dein Bios auszulesen mit dem "falschen" Flash-Tool und zu speichern. Wenn das problemlos geht, klappt vielleicht auch das neuflashen. Im Zwiefelsfall besorgst Du Dir eben einen neuen BIOS-Chip...
    Gruß, MagicEye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen