1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

OC Bios für Radeon 9500 pro

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Niall, 17. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Niall

    Niall Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    10
    Hi zusammen,

    suche freigeschaltetes Bios für die Radeon 9500 pro
    mit 3.0ns Infineon Speicher.
    Bis jetzt habe ich nur welche für 3.3 Infineon und 3.6 Hynix gefunden.!.
    Kann mir jemand sagen wo ich das finde, oder kann mir jemand der es hat
    schicken ???

    e-mail: pettycode@web.de

    vielen Dank im vorraus,

    gruss Niall
     
  2. Niall

    Niall Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    10
    Hi Ragan- glaube ich weissjetz woran es liegt!!!
    Schätze das Die Cas-Timings für den Speicher im BIOS ab Werk so scharf eingestellt sind, dass der speicher bei 305 Mhz dicht macht!
    jetzt stellen sich zwangsläufig folgende Fragen:
    1. Mit welchem Tool kann ich die die Timings einstellen ?
    (die neue Radedit-Version kann es nicht mehr und die alte
    erkennt das BIOS nicht !)

    2. Ob es überhaupt schneller ist den Takt heraufzusetzen oder die
    Timings schnell zu lassen- vorrausgesetzt meine Vermutung ist
    richtig...

    tjaja Fragen über Fragen,
    halt die Augen offen, vielleicht stolperst du ja über etwas was uns weiter bringt...

    bis denne, gruss Niall
     
  3. ragan

    ragan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    74
    Hi Niall,

    Ich hab (noch) keine Ahnung woran es liegt!
    Mein 3,3ns-Infinion macht schon bei 305MHz zu.

    Ragan
     
  4. Niall

    Niall Byte

    Registriert seit:
    16. Januar 2003
    Beiträge:
    10
    m hexeditor n\' blick rein geworfen und mit meinem original bios verglichen, ist etwas anders...
    viel glück !!!
    das komische an meinem ram ist, dass er eigentlich bis 333Mhz(666Mhz) laufen müsste (3.0ns). Habe mein original bios mal selbst freigeschaltet, der Ram läuft aber nur bis max 310(620) Mhz ohne das beim UT2k3 extreme bildfehler auftreten...
    hast du ne ahnung woran das liegen könnte? falsche timings im graka-bios ???
    gruss Niall
     
  5. ragan

    ragan Byte

    Registriert seit:
    6. März 2001
    Beiträge:
    74
    Mich würde das 3.3 Infinon Bios interessieren.

    Wo haste das gefunden?

    Hab aber leider für dich keine Lösung.

    ragan
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen