1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

OC Tutorial für DUMMIES!

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Chacky, 13. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    Also ich habe bis jetzt noch nicht versucht zu Übertakten da ich keine Ahnung habe.
    Deshalb wollte ich fragen ob ihr DAs schritt für schritt für ein Dummi wie mich eklären könnt, was ich beachten muss und etc.

    ich bin euch wirklich:bet:

    mfg chacky
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

    Athlon-CPUs kann mit einem entspr. Mobo (wo das BIOS das erlaubt) die Takt-Frequenz sehr einfach erhöhen. Alternativ (oder für gelockede CPUs) kann man die Drahtmethode verwenden.

    Beim übertakten der CPU kann man den Multiplikator erhöhen (was zu recht großen Sprüngen führt) oder am FSB schrauben (was sich auch auf das RAM auswirkt, das man ggf. wenn es nicht mitspielt asynchron takten muß (-> FSB Ratio [%]), was die Leistung massiv verringert).

    Solange man nicht an der VCore-Spannung dreht, sind Temperaturerhöhungen kaum zu erwarten.

    Grafikkarten kann man z.B. mit Powerstrip oder Rivatuner übertakten. Besonders hier ist eine gute Kühlung (GPU und VRAM) sehr zu empfehlen, da die Graka-Kühler doch eher unterdimensioniert sind.
     
  3. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Also eine allgemeine Anleitung gibt es nicht,weil es auf den CHip ankommt,wie man übertakten kann.Z.B. kann man bei AMDs den Multi verändern,bei Intel nicht....
     
  4. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    und ne anleitung wie?
     
  5. Chacky

    Chacky Megabyte

    Registriert seit:
    30. März 2003
    Beiträge:
    1.024
    deshalb sollte man diese helfen damit sie nicht mehr dumm da sthen
     
  6. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Also erst mal en paar Sachen vorraus:
    -Die Komponenten können schneller den Dienst versagen
    -Die Garanie geht auch "futsch"
    -Evtl. brauchst du einen neuen Kühler,weil der alte zu wenig Kühlleistung für die übertakteten Komponponenten bringt


    Also das erst mal zur Abschreckung.

    Hier mal ein paar Dinge fürs OC:

    -Im Bios kannst du FSB der CPU und den Ramtakt erhöhen,aber vorsichtig in 3 Mhz-Schritten erhöhen und dann einen Test machen (memtesz86 für Ram,Prime 95 für CPU)
    -FSB und Ram synchron (mit gleichem Takt) takten
    -Grafikkarte kannst du z.B. mit Power-Stripe übertakten,hier auch in 3-Mhz-Schritten erhöhen und dann benchmarken
    -Du kannst die Timings des Rams verringern(im Bios)
    -Falls Instabilitäten bei Ram und CPU auftreten Vcore bzw. Ramspannung erhöhen (bei CPU max.1,75)
    -Auf Temps achten


    Aber bei deinem Vorwissen würde ich dir abraten.

    Andreas
     
  7. stippix

    stippix ROM

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    4
    overclocking is nix für dummies - schluss, aus ,vorbei !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen