1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

OC und solche Geschichten :-)

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Xerox123, 16. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xerox123

    Xerox123 Byte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    16
    Hi Leute,

    bin jetzt seid 2 Std hier angemeldet und bin nur am Grinsen ;-)
    Finde ich voll süß das es hier noch welche gibt die ihre CPU um 5-10% übertakten.
    Mal ein kleiner Tip kauft euch lieber eine neue CPU und verkauft die alte bei Ebay .... das bringt euch echt mehr.
    OC ist nur bei ganz aktuellen CPU}s intresant (P4 ab 2GHZ und AMD ab 1800+) weil man da richtig Geld sparen kann wen man zwei oder drei Leistungsstufen überspringen kann.
    Dann sollte man über eine WaKü nach denken (noch mehr Leistung)
    Seid nicht böse aber es bringt halt nichts seinen Duron 700 auf 800 hoch zu takten lieber einen AMD 1000 kaufen den das bringt wirklich einen leisungsschub durch den XP-Kern.
     
  2. kadajawi

    kadajawi Megabyte

    Registriert seit:
    23. Dezember 2000
    Beiträge:
    1.792
    was hast du daran auszusetzen? Ich hab meinen Celeron 366 auf 458 MHz (25% mehr) raufgejagt. Und? Ja, es bringt was.

    Bei aktuellen Prozessoren ist OC nicht interessant... ganz einfach weil die sowieso schon relativ eng am Limit sind (ok... P4 nicht umbedingt). Um nen Athlon XP noch ordentlich hochzutreiben ist schon einiges an Aufwand nötig. Dicker Overclockingkühler, mehr Strom ansetzen, RAM der auch die hohen Taktraten übersteht, am besten auch noch einen XP mit AGOIA Stepping kaufen, wofür man schon mal etwas mehr bezahlen kann (bei eBay will einer schlappe 90? für einen XP1600 mit AGOIA Stepping (allerdings dann auch unlocked)). Nene... das macht nicht wirklich Sinn. Besonders weil der Leistungszuwachs nix bringt. Da unten bei 1 GHz und weniger, da bringt es noch was.
     
  3. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    >> Was nicht (oder nur selten) ist, kann ja noch (öfter) werden

    Schon wieder :) mal sehen, was die zukünftigen Postings bringen.
     
  4. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    >Einmal in meinem Leben bin ich mit dir einer Meinung

    Was nicht (oder nur selten) ist, kann ja noch (öfter) werden ;-)
     
  5. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Und was machst, wenn das Board keine schnellere CPU aufnehmen kann? Dann übertaktet man halt etwas...

    Manche machens auch nur just for fun...

    Ne WaKü - wers braucht... das was ne WaKü kostet, dafür bekomm ich ne sehr gute CPU...
     
  6. Chris3k

    Chris3k Kbyte

    Registriert seit:
    3. September 2002
    Beiträge:
    421
    Einmal in meinem Leben bin ich mit dir einer Meinung, Socknaduff :)

    Wer das Geld hätte, würde sich sowieso eine neue CPU kaufen, anstatt die alte zu übertakten?!
     
  7. socknaduff

    socknaduff Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2002
    Beiträge:
    988
    Wer seit 2 Stunden erst dabei ist, sollte, bevor er postet, vielleicht ein klein wenig das Hirn einschalten. Nicht jeder hat das Geld, sich mal eben ne neue CPU zu leisten - da versucht man eben, das letzte bißchen Leistung aus der vorhandenen Ressource zu schöpfen.

    Ob\'s wirklich den Aufwand rechtfertigt, ist allerdings ne andere Frage.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen