Octron DVD-R 4,7

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von kmather, 26. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SR71

    SR71 ROM

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Ich hab mir schon vor längerer Zeit ca. 50 Rohlinge von Octron gekauft.
    [Edit]
    (DVD-R Rohlinge 2x speed)
    [/Edit]

    Ich benutze einen 4fach Multibrenner, den Sony DW-U12A.

    Es kam mehrmals vor das am äusseren Rand fehlerhaft beschrieben wurde, so das z.B. das Ende eines Films nicht mehr abspielbar war :bse:

    Doch jetzt ist mir bei einigen Rohlingen aufgefallen, dass sich Punkte auf der Datenschicht bilden, was sich immer weiter verschlimmert.
    Und das obwohl ich die Filme ordungsgemäß lagere!
    Ich schätze mal in spätestens einem Jahr sind die Rohlinge nicht mehr lesbar.

    -> also einen Haufen Geld in den Sand gesetzt, ganz zu schweigen von den Daten drauf, die sind noch viel wertvoller :aua:
     
  2. kmather

    kmather ROM

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo Forum!
    Ich möchte kurz meine Erfahrung zum o.g. Octron Rohling posten. Ich brenne gerade die 10te Scheibe. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Nero 6 zwar 2-fache Geschwindigkeit (2,76 MB/s) beim Brennen anzeigt, aber da das Brennen von 4,5GB etwa 55 Minuten dauert gehe ich davon aus, dass der Brenner die Scheibe nur mit 1-facher Geschwindigkeit brennt. Einen Rohling (10%) hat der Brenner nicht erkannt (möglicherweise defekt!) Eine Mail an den Hersteller wurde leider nicht beantwortet. Ansonsten konnte ich auch beim Beschreiben bis zum Rand keine Probleme feststellen.
    Beim Brenner handelt es sich um ein Matshita UJ-815A Firmware D101 eingebaut im Gericom Blockbuster 3060XL+. Vielleicht gibt es ja irgendwann mal ein Firmware Update, was die Schreibgeschwindigkeit bei diesem Rohling erhöht. Preis/Leistungs Verhältnis ist jedenfalls Ok. Und ob das Brennen nun 27 oder 55 Minuten dauert....Für die Massenproduktion ist das wohl der einzige Kritikpunkt.
    Gruß
    Kai
     
  3. SR71

    SR71 ROM

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    Ach so, ja, es waren die DVD-R Rohlinge...
     
  4. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Du hast nicht gesagt, was Du gebrannt hast, ich verwende die CDRW's der Marke seit etwas über einem Jahr - ohne jede Beanstandung.
    Gruß
    Henner
     
  5. Husaberg Freak

    Husaberg Freak ROM

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ich selber habe es noch nie an meinen Rohlingen gesehen, dass sich die Datenschicht auflöst. Freund von mir hat sich immer die CD-Rs aus dem Aldi geholt, bis er dann merkte, dass die Schicht an mehren Toastscheiben abbröselte.

    Bei uns gibt es die Teile im Lidl erst seit 2 Monaten, ich hatte vorher immer welche online bestellt, darunter waren:

    umgelabelte Ritek
    Maxell
    usw.

    Die Teile waren alle sehr billig, für eine 50 Spindel 50 Euro, was heute ja billiger ist. Ich musste auch festellen, dass es sich auch um Rohlinge handelte, die zwar den Mediacode von Maxell hatten, aber von ihrer Qualität her, einem Billigrohling entsprachen. (unrund, usw.)
     
  6. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    :totlach:
    ja richtiger Experte, seit März hier Mitglied im Forum, den ersten Beitrag schreiben und gleich frech sein (Zitat: "LOL, Du nix Ahnung").

    Es geht auch freundlicher. Wenn Du's auf der fachlichen Ebene belässt, ist das kein Thema.
    Also nix für ungut

    TnX
     
  7. SR71

    SR71 ROM

    Registriert seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4
    1. Weiß ich, dass es sich um Ritek Rohlinge handelt, läßt sich auch mit Nero Drivespeed feststellen (für die die "keine Ahnung" haben)

    2. Ist in diversen Foren nachzulesen, dass es nach außen hin Probleme gibt mit diesen Rohlingen (nicht nur mit Sony Brennern)

    3. Meine Hauptkritik, galt der sich langsam auflösenden Datenschicht, dass liegt wohl kaum an meinem Brenner!

    Aber ich merk schon, Du bist so ein richtiger Experte :bet:
     
  8. Husaberg Freak

    Husaberg Freak ROM

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    3
    Nur weil, die Teile nicht in deinem Sony-Teil laufen, heisst das noch lange nicht, dass es sich hier um Müll-Rohlinge handelt!!!

    Das sind Ritek G03, lies mal den Datencode aus, dann siehste dass, oder lese mal den Test zu Ende. Und Ritek gehört nicht zu den Teilen ala Princo, die kommen gleich nach Tayo Yuden und Verbatim.

    Anscheinend brennst du noch nicht lange DVD`s, dass schliesse ich daraus, das du die Rohlinge so bewertest. Kauf Dir mal ein paar MMoore, Princo oder Sky, dann siehst du nach ein paar Monaten, was Qualität ist!!!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen