1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

OCX bei ASUS Radeon 9800XT

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Marvin_21, 7. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Marvin_21

    Marvin_21 ROM

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    3
    Hi,

    ich hab? mal ?ne Frage in Bezug auf das Übertakten einer ASUS Radeon 9800XT.
    Wenn ich im "SmartDoctor" beispielsweise die GPU von standardmäßigen 412 MHz auf 420 MHz hochsetzen will, anschließend auf "Set/Test" klicke, um die Einstellungen zu testen und dann "Use set clocking at booting" aktiviere, übernimmt er die neue Taktfrequenz nach dem Neustart aber nicht.
    Ich hab?s jetzt schon mehrmals ausprobiert, es hat nicht geklappt.
    Weiß jemand zufällig, woran das liegen könnte, bzw. was da schief läuft?

    Gruß,
    Marvin
     
  2. tommylee8de

    tommylee8de Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    197
    Japp, das stimmt, nur ist der Catalyst 4.1, genau wie der 4.2er, etwas langsamer - gerade bei der Radeon 9800XT.

    Deine Probleme möchte ich haben. ;)
     
  3. Marvin_21

    Marvin_21 ROM

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    3
    Japp, das stimmt, nur ist der Catalyst 4.1, genau wie der 4.2er, etwas langsamer - gerade bei der Radeon 9800XT.
     
  4. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    904
    Im Catalyst 4.1 ist die neue Funktion Overdrive, welche bei Radeon 9600 XT und 9800 XT automatisch die Cores nach oben setzt und bei Überhitzung oder Instabilität wieder zurück, enthalten.

    Diese würde ich an deiner Stelle aktivieren und du brauchst dir keine Sogen mehr zu machen.
     
  5. Marvin_21

    Marvin_21 ROM

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    3
    Ich habe den ASUS-eigenen GraKa-Treiber installiert. Den von ATI selbst hatte ich nie auf?m Rechner drauf. Daher bin ich ja auch ein bisschen verdutzt.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.607
    Vielleicht eine Inkompatibilität mit dem Grafiktreiber (Catalyst).
    Asus hält sich nicht immer an das vorgegebene Standard-Layout von nVidia oder ATI und geht gerne eigene Wege.
    Ich würde es mal mit dem Grafikkatentreiber von Asus probieren.
     
  7. damdam

    damdam Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2004
    Beiträge:
    250
    sorry,aber was gibts bei ner 9800xt zu übertakten???
    im moment kenn ich keine anwendung,die die graka nicht packt
     
  8. DJRIXxX

    DJRIXxX Kbyte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    158
    da gibt es doch ein Omega-treiber der eine overclock-tool schon mit drinn hat,kann man dort dann direkt verstellen.

    Welche Version das is weiß ich jetzt nicht.
     
  9. compaqschmerz

    compaqschmerz Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    116
    dann würde ich das übertakten einer 9800xt aber tunlichst unterlassen, das ding is ja so schon teuer genug!
     
  10. Poweraderrainer

    Poweraderrainer CD-R 80

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    9.178
    klar geht die garantie verloren....bei jederm übertakten ist das so
     
  11. compaqschmerz

    compaqschmerz Byte

    Registriert seit:
    9. Juni 2003
    Beiträge:
    116
    Da kann ich mich nur anschliessen! wozu sollte man die GraKa übertakten???

    geht dann nicht auch die garantie verloren?

    mfg

    Compaqschmerz
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen