Odyssee -weg von der Telekom-Fortsetzungsgeschichte

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von tuluse85, 26. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tuluse85

    tuluse85 ROM

    Registriert seit:
    22. Juni 2001
    Beiträge:
    2
    Verlauf des Wechsels von der Telekom zu Versatel

    Montag, 22.9.2003
    Abschaltung am Nachmittag durch die Telekom
    bis gegen 23:30 keine Wiederanschaltung, dafür werden meine ankommenden Gespräche an einen anderen Teilnehmer in Marl weitergeleitet
    Der hat meine Rufnummern erhalten.Alle meine Gespräche landen bei ihm.Hab ich durch meine Bekannten erfahren.


    Dienstag 23.9.
    9:00 Uhr immer noch keine Verbindung
    lediglich der DSL Anschluss mit t-online funktioniert noch

    9:15 Uhr Störungsmeldung an die Telekom
    Die Techniker seien seit ca 9 Uhr mit der Fehlersuche beschäftigt

    10:00 Meldung an Versatel mit obigem Sachverhalt
    immer noch keinen funktionierenden Anschluss

    11:00 Uhr Herr Sch. - (der verschaltete t-online Kunde) erscheint bei mir und sagt, sein Telefon geht wieder
    allerdings habe er auf meine Rechnung jede Menge Gespräche geführt, da er ja von seiner falschen Telefonnummer nichts gemerkt hat.
    Die Kosten gehen allerdings zu meinen Lasten lt Telekom!!! (da ich Inhaber der Telefonnummern bin)

    15:00 Uhr Kontrollanruf an meine eigene Telefonnummer---Leitung absolut tot
    15:05 Uhr bis 15 :35 in der Warteschleife von Versatel wegen Fehlermeldung- kein Erfolg (bin auf der Arbeit)
    16:50 bis ca 17:10 in der Warteschleife von Versatel kein Erfolg
    (ca 200 mal gehört: "bitte haben Sie noch etwas Geduld") 3Xpro Minute

    20:05 Anruf bei Versatel--Sie rufen leider ausserhalb unserer Geschäftzeiten an.....
    20:20: Störungsannahme Versatel : Wir haben die Störung per Fax um 11 Uhr zur Telekom gemeldet
    die Störung liegt nicht bei uns- dafür ist die Telekom zuständig
    23:05 Zu Hause ist das Telefon immer noch tot--- nur DSL über T-online funktioniert...



    Mittwoch 24.9 9:00
    wie oben- Leitung tot
    10:00 Anruf bei Störungstelle Telekom:
    wir können nichts mehr für Sie tun, die Leitung ist verschaltet zu Versatel ,sagt mir die Dame

    11:00 Uhr, die 24 Stunden sind um, in der die Telekom Zeit hatte, meinen Versatelanschluss zu reparieren....

    Um 11:15 mit der Störungstelle Versatel gesprochen- Kommentar: tja, die 24 Stunden sind um, da mus die Telekom aber was tun....
    ... wir werden schon eine für Sie zufriedenstellende Lösung finden.....bitte haben Sie noch etwas Geduld

    12:15 Uhr immer noch tote Leitung
    20:00 Kontrollanruf bei mir zu Hause-- Leitung tot
    21:00 Störungstelle Versatel: Wir haben ja den Vorgang schon aufgenommen, ich leite es aber trotzdem weiter
    23:00 Uhr Karte von Versatel im Briefkasten...unser Techniker hat Sie leider nicht angetroffen-machen Sie einen neuen Termin aus
    inzwischen ist die 0800 Nummer zu einer normalen kostenpflichtigen geworden (nur die Technik)

    Donnerstag 8:00 Uhr
    immer noch kein Telefonanschluss
    8:05 es geht kein Techniker ans Telefon (habe mir inzwischen Handy ausgeliehen)
    9:00 immer noch kein Techniker zu erreichen
    9:14 nach 14 Minuten in der Warteschleife " bitte haben Sie noch etwas Geduld" wieder die gleiche freundliche Dame wie gestern, aber sie kann immer noch nichts für mich tun...Aber es ist kuz vor dem Wochenende-da wird sich wohl nichts mehr tun...
    9:20 endlich ein kompetenter Techniker!!!!
    ich erkläre ihm, dass ich immer noch mit t-online surfen kann , aber eben nur das Telefon tot sei, der NTBA ist aus- ich brauche keinen Techniker in meiner Wohnung ,da ist alles OK.
    Zu der Erkenntnis kommt er auch nach meiner Schilderung.
    Seine Erkenntnis: Sie sind immer noch bei der Telekom angeschlossen- die haben aber wohl Personalprobleme, weil das so lange dauert ( ca 90 Stunden inzwischen) er braucht nicht mehr rauszukommen das Problem liegt bei der Telekom.

    Ich habe mich entschlossen, ins Wochenende zu fahren- weit weg vom Telefon
    ich hoffe, das am Montag sich wieder etwas tut- dann kann ich ja nochmal die Störungstelle der Versatel anrufen, falls mein Anschluss immer noch
    nicht funktioniert.
    Oder ich verzichte ganz aufs Telefon- man kann ja auch übers Internet telefonieren ;-)

    Fortsetzung folgt
    Uwe
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen