OE-Dateien lassen sich nicht importieren

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Bluescream, 22. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bluescream

    Bluescream ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    Vor dem Format C: auf meinem PC (ehemals Windows ME) habe ich dort nun wieder Windows 98SE installiert.
    Vor der Formatierung habe ich aus Outlook Express die Mail-Ordner, das Adressbuch und meine Konten (11 an der Zahl!) gesichert (exportiert).
    Nach der Installation von Windows 98SE konnte ich nun problemlos die Mail-Ordner zurückholen (importieren), Adressbuch und Konten weigern sich aber beharrlich.
    Muss ich nun alles neu eingeben oder weiß jemand einen Rat, wie ich diese Dateien nach Outlook Express unter Windows 98SE importiere?
    Muss ich sie ggf. passend konvertieren, wenn ja wie bzw. womit?
    Ich danke schon mal fürs Mitdenken!
    Bluescream
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Wenn du mal dein OE upgedatet hattest und jetzt die Version auf der Win98-CD nimmst, wird der Reimport vermutlich nicht klappen.
    Da hatte ich auch schon deswegen ärgerliche Probleme. Also zuerst updaten, dann importieren.
     
  3. Bluescream

    Bluescream ROM

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    7
    OK, ich versuch\'s mit nem Outlook Update - mal sehen ...
    Frohe Weihnachten dir auch und dem ganzen Rest an Leuten hier!
    Bluescream
     
  4. freaknerd

    freaknerd Kbyte

    Registriert seit:
    10. Mai 2001
    Beiträge:
    404
    Hi,
    Ich könnte mir vorstellen, dass Outlook Express nicht abwärtskompatibel ist. Win98Se sollte Outlook Express 4 haben, ME dann theoretisch Outlook Express 5. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten, wobei ich bei keiner den Erfolg garantiere (wo kann man das schon bei einem Computer *g)
    - du updatest Outlook Express auf der 98SE-Mühle auf mindestens Outlook Express 5, wenn nicht 6, z.B. durch WindowsUpdate oder duch ne Installation von Office 2000 / XP
    - du importierst die Adressbücher (*.wab?) nocheinmal bei (irgendeiner) ME-Kiste und exportierst sie anschließend als .csv, welches auch das Outlook Express von 98SE in der Lage zu lesen sein sollte. Bei den Kontoeinstellungen kenne ich so einen Weg nicht.
    Frohe Weihnachten!
    mfg
    FreakNerd
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Hi!
    Die Vermutung von freaknerd kann ich bestätigen. Ich bin auch mal irgendwann daran gescheitert, die OE-Daten von Win98 auf 98SE (oder andersrum) lesen zu können. Und wenn man zwischendurch noch ein IE-update vorgenommen hat, ist es in etwa ähnlich, selbst beim gleichen OS. Also am besten immer im Textformat (ist wohl das .csv) sichern, das kann dann so ziemlich jedes Mailtool lesen.
    Weihnachts-Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen