OE öffnet die Mails nur sehr schleppend.

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von cx500, 14. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cx500

    cx500 Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    48
    Hallo
    Ich habe auf dem Kids-Rechner Win 2000 und Outlook Express.

    Seit kurzem ist es so, das es ewig dauert das die Mails im
    Vorschaufenster geöffnet sind. Bei Mails die z.B. von Ebay kommen
    in denen mehrere Links enthalten sind dauert es bis zu 20 Sek.
    Wobei die eigentliche Größe keine Rolle spielt.

    Wenn ich während dessen das Programm schließen will kommt das bekannte Fenster "das Programm reagiert nicht....."

    Habe OE schon drüberinstalliert, ohne Erfolg.
    Neu installierte Software schon vom Rechner entfernt, kein
    Erfolg.

    Wer weis Rat? :confused:

    Gruß
    Bernd und die Kids
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Wird die e-mail während dieser Zeit gar nicht angezeigt oder baut sie sich nur sehr langsam auf?

    Wie groß ist denn die Posteingang.dbx?
    Defragmentier mal die Partition auf der die .dbx Dateien liegen.
    Deaktiviere die Komprimierung der e-mails.


    Noch was:
    Aus Sicherheitsgründen solltest du das Vorschaufenster ausschalten, es sei denn du lässt alle e-mails als Nur-Text anzeigen.
     
  3. cx500

    cx500 Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    48
    Hi Doc
    Die dbx ist 800 KB groß.
    Habe eben die Partition defragmentiert. Obwohl Win es noch nicht
    für nötig hielt.
    Kompression deaktiviert.
    Keine Veränderung.
    Das Ganze ist auch Ofline der Fall und egal in welchem Ordner die
    Mails liegen.

    Gruß Bernd
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Hast du einen Virenwächter installiert der e-mails prüft?

    Ist dein OE auf dem aktuellen Stand (6.00.2800.1123)?

    Wurde kurz davor irgendwas installiert, deinstalliert oder sonstwie verändert?
     
  5. cx500

    cx500 Byte

    Registriert seit:
    25. Oktober 2003
    Beiträge:
    48
    Moin Moin Doc

    Also die Version ist 6.00.2800.1106
    Hatte gestern mal ´nen Virenscanner drübergejagt, und
    siehe da, er hatte 10 verseuchte Dateien gefunden.
    Es kann natürlich sein das durch´s Löschen was mit abhanden
    gekommen ist.
    Installiert wird eigentlich immer mal was bei den Kids.
    Insbesondere Spiele. Aber wie gesagt habe ich die zuletzt
    installierte Software schon entfernt.
    Ich denke ich werde nicht drum herum kommen die ganze C: Partition
    platt zu machen. Was ich mir eigentlich ersparen möchte.
    Oder hast du noch ´ne bessere Idee?
    Bernd
     
  6. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Also da fehlt dir mindestens ein Update.


    Kann durchaus sein.


    Da du sowieso eine Infektion auf dem System hattest würde ich zur Neuinstallation raten. Ich weiß ja nicht was gefunden wurde aber bei 10 infizierten Dateien war der Schädling bestimmt aktiv.

    Kann ich verstehen. Aber erstell doch nach der Neuinstallation ein Image, dann dauerts beim nächsten mal nur 5min ein sauberes System zu bekommen.
    .
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen