OE6 und Web.de problem

Dieses Thema im Forum "Mail-Programme" wurde erstellt von Angel-HRO, 26. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    -ERR Datenbankfehler/Database error\', Port: 110, Secure (SSL): Nein, Serverfehler: 0x800CCC90, Fehlernummer: 0x800CCC92

    ich werde immer nur nach benutzername und kennwort gefragt, beide stimmen aber. Über die Webseite komme ich auch in das System rein-mit denselben Zugangsdaten.
    Woran liegt das denn?
     
  2. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Gebe ich dir Recht. Die Meisten haben aber den OE und damit geht es.
    mr.b.
     
  3. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Klar kann es jedem Anbieter passieren, aber bei Web.de ist es in letzter Zeit doch ziemlich häufig.
    Für IMAP benötigt man aber ein kompatibles Mailprogramm und wenn man nicht mal per HP an die Mails kommt (Seite konnte nicht gefunden werden, Datenbankfehler u.ä. ) bringt es dann auch nichts.
     
  4. mr.b.

    mr.b. Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    2.463
    Ähnliches kommt gelegentlich bei jedem Mailanbeiter vor, auch bei den kostenpflichtigen. Um aber immer senden zu können habe ich mir ein ganzes Dutzend von Mailadressen angelegt.
    Hast du übrigens schon mal web.de über IMAP versucht? das geht oft auch dann, wenn der normale Abruf nicht klappt. anleitung dafür steht auf der webseite von Web.de
    Gruß mr.b.
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Das Problem liegt bei Web.de und das könnten sie langsam aber sicher mal beheben.
     
  6. Christa

    Christa Byte

    Registriert seit:
    29. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo André, diesen Fehler hatte ich in letzter Zeit mehrmals. Für gewöhnlich reicht es, wenn ich die Kabel vom Modem abziehe, wieder anstecke und es der Autokonfiguration überlasse. Manchmal dauert es auch länger. Habe viel Zeit in Fehlersuche in meinen Firewall- Einstellungen etc. investiert.
    Wie mir die Support- Leute von meinem ISP vor einigen Tagen bestätigt haben, sind derzeit Aufrüst- und Wartungsarbeiten im Gange.
    Vielleicht ist das bei dir auch die Ursache.
    Ansonsten würde ich dir vorschlagen, die Sygate Firewall (schlanke Version kostenlos bei http://soho.sygate.com/default.htm) zu installieren, vielleicht siehst du dort unter Traffic Log, warum es nur mit dem hereinkommenden und nicht mit dem ausgehenden Signal geklappt hat. Gruß, Christa
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen