Öffnen mit... im Kontextmenü - wie?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Moselmann, 16. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Moselmann

    Moselmann Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    162
    Hallo zusammen,

    ich arbeite unter Win98SE und bin damit sehr zufrieden. Allerdings fehlt mir im Kontextmenü des Explorers der Eintrag „Öffnen mit“.

    Irgendwo habe ich einen Tipp gefunden, wie ich das „Problem“ beheben kann - und ihn mir gespeichert.

    Zitat:

    Sollte im Kontextmenue von Dateien der Eintrag "Öffnen mit..." fehlen, so kann dies durch einen Eingriff in die Registrierung geändert werden.

    Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:

    1. Öffnen Sie über Start --> Ausführen --> regedit den Registrierungseditor
    2. Wechseln Sie zu diesem Schlüssel:
    HKEY_CLASSES_ROOT\*
    3. Markieren Sie den Schlüssel "*" und wählen Sie im Kontextmenue den Punkt Neu --> Schlüssel.
    4. Geben Sie dem neuen Schlüssel den Namen shell.
    5. Markieren Sie den Schlüssel shell und erstellen Sie hier erneut einen neuen Schlüssel mit Namen Open As.
    6. Markieren Sie den Schlüssel Open As und weisen Sie im rechten Fenster dem Eintrag "Standard" den Wert Öffnen mit... zu.
    7. Markieren Sie wieder den Schlüssel Open As und erstellen Sie einen weiteren Unter-schlüssel mit Namen command
    8. Im rechten Fenster markieren Sie wieder den Eintrag "Standard" und weisen im als Wert
    rundll32.exe shell32.dll, OpenAs_RunDLL „%1“ zu.
    Zitat Ende

    Wenn ich das tue, erhalte ich zwar den Eintrag „Öffnen mit...“, gleichzeitig erfolgt aber eine Fehlermeldung - und der Vorgang bricht ab.
    Weiß jemand wo der Fehler steckt? Das wäre schon toll.
    Grüße aus Münchingen von
    Moselmann (F. Rahfeld)

    Habe die Lösung selber entdeckt. Sie geht so und funktioniert:

    Registry:
    HKEY_CLASSES_ROOT\ *
    erstellen Sie einen neuen Schlüssel mit dem Namen "shell", unter diesem Schlüssel einen weiteren mit dem Namen "openas" und darunter einen weiteren Schlüssel mit dem Namen "command" (der Registryzweig sollte nun folgendermaßen aussehen:

    "HKEY_CLASSES_ROOT\ *\ shell\ openas\ command".

    Hier tragen Sie nun bei "(Standard)" folgenden Aufruf ein:

    "RunDLL32 shell32.dll,OpenAs_RunDLL %1".

    Ab jetzt wird für alle Dateitypen im Kontextmenü ein weiterer Eintrag "Öffnen mit..." angezeigt.

    Wenn Sie hinter %1 noch ein Leerzeichen angeben, wird im "Öffnen mit..." Dialog automatisch der Eintrag "Diesen Dateityp immer mit diesem Programm öffnen" deaktiviert und Sie können so nicht aus Versehen die Standardverknüpfung zu einem anderen Programm verändern.

    Also statt Open As - openas und es geht!

    Moselmann

    [Diese Nachricht wurde von Moselmann am 16.09.2002 | 17:57 geändert.]
     
  2. oberbernd

    oberbernd Guest

    Ich weiß nicht ob Du schon etwas gefunden hast, wenn nicht hier:www.babe.de
     
  3. oberpaul

    oberpaul Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2000
    Beiträge:
    189
    shift taste bei rechtsklick auf datei gedrückt halten

    mfg.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen