1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Öffnen mit... unter Windows 98???

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von miesepeter, 18. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. miesepeter

    miesepeter Byte

    Ich hab mal wieder den Fehler gemacht und während des Öffnens einer Datei unter " Öffnen mit.." bei Windows 98 vergessen das kleine Häkchen bei " Diese Datei immer mit diesem Programm öffnen " zu entfernen..
    Gibt es eine Möglichkeit es rückgängig zu machen????
     
  2. mkellermann

    mkellermann Kbyte

    unter win98 ist das ansicht->ordneroptionen

    ansonsten shift-rechtsklick wie oben schon gesagt

    Martin
     
  3. winfo

    winfo Byte

    Wenn du die Zuweisung dauerhaft ändern willst guck mal im Menü Ordneroptionen, unter Windows 2000 findest du es wenn du im Explorer unter Extras auf Ordneroptionen klickst. Wo es genu unter 98 zu finden ist kann ich dir leider nicht sagen. Da kannst du auf jeden Fall angeben mit welchem Programm Windows bestimmte Dateitypen öffnen soll.
    Gruß Marc
     
  4. Magier75

    Magier75 Megabyte

    ja:

    die Shift - Taste gedrückt halten und dann rechter Mausklick auf die Datei / Dateityp.
    dann kommt in dem Menü wieder "Öffnen mit"

    Mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen