1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

OEM-Bootscreen

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von nvidia_fan, 14. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nvidia_fan

    nvidia_fan Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    159
    Hallo Leute,

    ich hab da mal ne Frage: Ist es möglich, die OEM-Bootscreens der Hersteller irgendwo herzubekommen?

    Danke im Vorraus


    nVIDIA_fan
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Das Bild das gleich beim Einschalten kommt ist im BIOS gespeichert - das kannst du nicht ändern
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Wann sollen die kommen? Beim Booten des OS?
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Aktiviert werden die im BIOS wenn du das meinst
     
  5. nvidia_fan

    nvidia_fan Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    159
    OK vielen Dank an alle
     
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
  7. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Natürlich läßt sich das ändern.

    Für Award :

    Sichere zunächst dein BIOS mit dem Flash-Utility in eine Datei bios.bin auf die Festplatte.Besorge dir das Tool cbrom215 (vielleicht gibt's schon eine neuere Version; aber das spielt hier keine Rolle).Die Dateien cbrom215, bios.bin und meinlogo.bmp müssen sich in einem Verzeichnis befinden.Die Bitmap muss das Format 640X464 Pixel haben mit maximal 15 Farben.

    An der Eingabeaufforderung gibst du dann folgende Befehle ein :

    cbrom215 bios.bin /d
    Zeigt zur Information zunächst nur den Inhalt des BIOS an.

    cbrom215 bios.bin /logo release ..... löscht das alte Logo.
    cbrom215 bios.bin /logo meinlogo.bmp ... bindet das neue Logo ein.
    Anschliessend die bios.bin flashen und an dem neuen Logo freuen.


    Für AMI :

    Hier brauchst du das Tool amibpc.exe.Diese muss im selben Verzeichnis liegen wie bios.bin .
    Vollbild-Bitmap sollte hier das Format 640X480 bei 16 Farben haben und muss als pcx-Datei abgelegt sein.

    Dann folgende Befehle eingeben :

    amibpc bios.bin /d 33
    amibpc bios.bin /i meinlogo.pcx 33 /m 0000 0000
     
  8. nvidia_fan

    nvidia_fan Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    159
    Richtig genau die meine ich.

    Es gibt aber auch PCs, bei denen das sofort nach dem Einschalten kommt
     
  9. nvidia_fan

    nvidia_fan Kbyte

    Registriert seit:
    31. August 2002
    Beiträge:
    159
    Ne ich meine die Bootscreens die bei den PCs der Hersteller immer kommen (z.B. Hewlett-Packard etc)

    Kann man die irgendwo downloaden?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen