OEM-Me sträubt sich vor Firewalls ...

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von dieschi, 2. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    .. mannomann was hab ich eine anstrengenden Nachmittag hinter mir :(

    War bei einem Kumpel und hab seinen Rechner (ME - MedionOEM von 2000, IntelP III.- 128 MB Ram) optimiert.
    Er hat die Fritz ISDN/DSLCard und beschwert sich dass ein Rechner laufend die InternetVerbindung unterbricht!

    Naja, ich habe mir erstmal die Einstellungen vom DFÜ-Netzwerk angeschaut - Ergebnis: Netzwerk komplett neu installiert (was da alles für Einträge drin waren *schreck*) ...

    Naja, am Ende lief alles wie geschmiert!

    Mein Kumpel wollte dann noch eine Firewall.
    Naja, erstmal weil Standard (:D) ZA gezogen und installiert!
    In Netz eingeloggt und aus!
    Der IE hatte alle Freigaben, OE hatte alle Freigaben im Grunde wie immer - aber - Nix!

    ZA deaktiviert (auch im Autostart) - ME Neustart - ins Netz eingeloggt - IE gestartet - geht!
    ZA gestartet - zappe, aus, nixmehr!

    Da dachte ich mir Ghostrider ( ;) ) würde bestimmt Outpost nehmen.
    Also ZA deaktiviert - Neustart - Ins Netz (jepp es ging :o ) und Outpost gesaugt!
    Outpost deinstalliert - neustart - ins Netz - zappe, aus, nixmehr!

    Kennt das jemand?
    Gibt es echt ne OEM - Me Version die Firewalls nicht akzeptiert?
    Ich bin ratlos .. was selten vorkommt!

    Nein, es gibt keinen Virus auf dem PC!!!

    Gruß .. eurer ratloser dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen