OEM-Versionen / Erwerb + Installation

Dieses Thema im Forum "Kleinanzeigen: Biete" wurde erstellt von interskorpion, 1. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. interskorpion

    interskorpion Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2000
    Beiträge:
    41
    Immer wieder werden OEM-VErsionen von Software wie XP, Office etc. von Privat - oft originalverpackt und nicht registiert - zum Kauf angeboten.

    Ist es eigentlich zulässig, diese Software, die ja meist mit einem PC erworben wird, zu kaufen und auf irgendeinem PC zu installieren?
     
  2. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Genial, vielen Dank.
     
  3. strgaltdel

    strgaltdel Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    562
    Hallo,
    Falls das mit der ME-CD nicht klappen sollte hier noch ein paar Infos: http://www.wintotal.de/artikel/recovery/recovery.htm
     
  4. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Das ist wirklich einfach. Das heißt dann, ich kann mit der selbst erstellten CD das komplette Betriebssystem installieren und brauche die Recovery gar nicht?

    Gibts bei XP eigentlich auch sowas wie eine Systemwiederherstellung?
     
  5. Thomas Schumann

    Thomas Schumann Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2000
    Beiträge:
    145
    Eine Daten-CD brennen ist ganz einfach. Mit Nero geht es so: Nero starten -> im Startdialog folgendes einstellen: CD-ROM (ISO) auswählen - Register "Multisession" "Kein Multisession" einstellen - bei "Brennen" "Simulieren" Häkchen weg -> anschließend auf Schaltfläche "Neu" klicken -> im rechten Browserfenster den \Windows\Options\Install-Ordner suchen, Dateien alle markieren und ins linke Browserfenster ziehen -> Menü "Datei -> CD brennen..." auswählen -> Schaltfläche "Brennen" klicken -> und schon geht\'s los!

    Ich bin mit Windows XP sehr zufrieden. Es läuft stabiler als Windows ME. Ich habe nicht mehr so viele Programmabstürze wie unter ME. Gut, die bunte Oberfläche ist Geschmacksache, aber man kann sich auch alles so einstellen, dass Windows XP aussieht wie die Vorgängerversionen. Einige Sachen, die Windows XP bietet und die andere Windows-Versionen nicht hatten, möchte ich wirklich nicht mehr missen. Rundum gefällt mir Windows XP. Ich muss aber auch sagen, dass ich mittlerweile hardwaremäßig aufgerüstet habe (Nicht wegen Windows XP!), so dass ein flottes Starten und Arbeiten mit dem System gewährleistet ist.

    Schönen Gruß!
    [Diese Nachricht wurde von Thomas Schumann am 08.05.2002 | 22:24 geändert.]
     
  6. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Ja ist drin, hab sie gefunden. Im Options-Ordner ist ein "Install"-Ordner Größe 149MB, 56 Datein. Das ganze müsste ich jetzt wahrscheinlich auf CD brennen, oder? Mal sehen wie ich das hinkriege, hab bisher nur 1 zu 1 Kopien von Audio-CD}s angefertigt.
    Wie bist Du eigentlich mit XP zufrieden? Welche Vorteile hat es gegenüber ME? Ich hatte eigentlich nie Probleme mit ME, hab auch ein ziemlich stabiles System, glaube nicht dass ich es wechseln möchte, nur weil es neu und bunt ist.
     
  7. Thomas Schumann

    Thomas Schumann Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2000
    Beiträge:
    145
    Normalerweise ja! Guck mal in Deinen Windows\Options\-Ordner, ob da eine Setup-Datei drin ist. Wenn ja, kannst Du mit allen Dateien in diesem Ordner Windows ME ganz normal auf jeden Rechner installieren.
    Da ich seit einem halben Jahr mit Windows XP arbeite und vorher ME hatte, kann ich mich leider nur noch auf mein Erinnerungsvermögen verlassen. Aber ich weiss, dass ich aus meiner ME-Recovery-Version damal eine normale Vollversion, die man auf jeden Rechner installieren konnte, gemacht hatte. Und das ging mit den Dateien aus dem Windows\Options\-Ordner.
     
  8. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Du meinst ich kann das komplette Betriebssystem mit diesen Dateien installieren?
     
  9. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Danke für die prompte Antwort. Hoffentlich krieg ich das gebacken. Muss mich eben noch genauer mit dem Thema beschäftigen.
     
  10. Thomas Schumann

    Thomas Schumann Kbyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2000
    Beiträge:
    145
    Schau mal in Deinen jetzigen Windows-Ordner. Dort ist ein Verzeichnis OPTIONS angelegt. Dort bzw. in einem weiteren Unterordner müssten sich eigentlich alle Setup-Dateien von Windows ME befinden, meine ich so in Erinnerung zu haben. Dieses Verzeichnis bzw. die Dateien daraus brauchst Du bloß auf eine CD zu brennen. Damit müsste sich ME ganz normal installieren lassen.
     
  11. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.470
    Das sind schon wieder 2 paar Schuhe. Die OEM-Versionen laufen auf jedem Rechner, die Recovery-Versionen hingegen nicht, was aber keine OEM Versionen mehr im eigendlichen Sinne sind, desswegen hat Microsoft die DSP-Versionen eingeführt, die den Status der ehemaligen OEM\'s haben - will sagen billiger, da kein Support dabei, dafür aber nicht mehr an die Hardware gebundelt werden müssen. Es gab mal einen Trick aus den Recoverys eine richtige Installations-CD zu brennen, da wohl die Prüfung irgendwo direkt in der Setuproutine steckt, aber wie das genau ging, bin ich überfragt. Funktioniert wohl auch nicht mehr mit XP.

    Die Recovery läuft in jdem Fall, wenn sie installiert ist, d.h. wenn sich eine lauffähige Version auf der Platte befindet, läuft dieses System auch in einem anderen Rechner. Wäre also ein Tipp eine Minimalinstallation auf dem alten Rechner zu erstellen und diese auf eine CD zu brennen, um sie bei Bedarf unter DOS auf einen frischen Rechner zu kopieren - macht zwar dann immer ein bischen Arbeit die Mainbordtreiber nachzuinstallieren, sollte an sich aber kein Problem sein. Zum Kopieren von langen Dateinamen unter DOS kannst du http://www.odi.ch/prog/lfn/index-de.php verwenden.

    Gruss, Matthias
     
  12. Kuelwalda

    Kuelwalda Byte

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    95
    Hallo,
    hätte mal eine Frage zu diesem Thema.
    Habe genau diese OEM-Version von ME zusammen mit meinem Aldi-PC. Möchte mir jetzt einen neuen Computer bauen. Heißt das, ich kann mein ME weiter benutzen? Dachte immer die Recovery CD von ME würde nur bei meinem Rechner laufen. Das hat mir jedenfalls mal die Fa. Medion erzählt. Eine Möglichkeit wäre vielleicht die alte Festplatte einfach als Slave zu übernehmen. Das müßte doch auch gehen, oder?
     
  13. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.470
    Da streiten sich die Gelehrten. Aktuell geht man davon aus, dass dieser Weiterverkauf gestattet sei obwohl Microsoft in den Lizenzbedinungen das Gegenteil behauptet, da er kauf der Software auch als Kauf und nicht als Nutzungsrecht beim Erwerb deklariert wird - zudem hast du ja auch das Recht die Software weiterzuverwenden auch wenn du die gebundelte Hardware nicht mehr besitzt. Wichtig ist nur, dass alle Originalmedien, die Lizenzurkunde und die Handbücher den Besitzer wechseln.

    Gruss, Matthias
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen