OEM + XP Begriffsklärung

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von MMHWG, 5. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MMHWG

    MMHWG Byte

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    34
    Hallo,

    ich würde gerne wissen, was OEM-Rechner (ich denke mal so billig Geräte von Lidl & Co) sind und vor allem für was "OEM" steht.

    Und: Was hat das XP beim Betriebssystem Windows XP für eine Bedeutung? Bei Athlon soll es meines Wissens nach die gute Kompatibilität mit WinXP ausdrücken (Konsumentenfang halt), aber was heißt es wiegesagt bei Win "XP"?

    Damke schon mal!
     
  2. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    das XP beim Athlon hat nichts mit dem Betriebsystem zu tun
     
  3. sarkastic_one

    sarkastic_one Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. März 2002
    Beiträge:
    902
    WIN XP = Windows e<I>XP</I>erience (=Erfahrung)

    soll heißen: Du brauchst mächtig viel Erfahrung, um mit WinXP sinnvoll arbeiten zu können ;)
     
  4. DaKillaH

    DaKillaH Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    21. Mai 2002
    Beiträge:
    538
    Meines Wissens, darf <I>OEM Software</I> auch nur mit einem neuen PC verkauft werden oder in Verbindung eines Druckers o.ä.
    D.h. dass dir kein Händler einfach nur z.B. ein OEM Windows 98 in die Hand drücken darf und es als stinknormales Windows verkaufen darf. Hoffe, ich konnte das jetzt alles richtig verstänldich erklären *g*

    mfg
    dakillah
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen