Office 12: Demnächst Infos zu Namen & Versionen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Lactrik, 14. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lactrik

    Lactrik Guest

    Ich hoffe, sie streichen die N-Versionen und bieten stattdessen während der Installation die Möglichkeit, den WMP nicht mit zu installieren.

    1. Spart Verwaltungskosten
    2. Vermeidet Verwirrung
    3. Jeder bekommt den WMP standardmäßig mit, was von einem Betriebssystem auch erwartet werden kann. Wer ihn jedoch nicht mag, kann ihn weglassen.

    Schön wärs ;)
     
  2. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Finde ich auch. Dann hätten wir wenigstens "nur" 6 Windowsversionen zur auswahl.
    Ach, was waren das noch für Zeiten, wo man sich nur zwischen 2 Versionen entscheiden musste *seufz*
     
  3. Davediddly

    Davediddly Guest

    Warum sie dann nicht gleich die Starter-Edition mit der N-Edition zusammenfassen?
     
  4. jeeva_k

    jeeva_k Kbyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2004
    Beiträge:
    173
    weil es die Starter Edition nicht in Deutschland geben wird.

    Wo ist eigentlich Professional geblieben, das hätte mir em meisten zugesagt.
     
  5. Murmeltier

    Murmeltier Byte

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    106
    Laut Artikel soll es die Business-Version sein.
     
  6. ichthys

    ichthys Kbyte

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    347
    Wüsste gerne mal den Grund für die neue Namenspolitik.
    Hat da jemand Ahnung?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen