office 2000 - NIX GEHT MEHR!

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von danja, 16. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    Hi! Das ist mein Problem:

    Bei allen Office-Programmen kann ich nichts mehr speichern, noch irgendwelche Dateien öffnen! Egal, was ich anklicke, sofort schließt sich das programm! Es gibt auch keine Fehlermeldung!
    Wenn ich z.B. Word dann wieder öffne, steht oben statt Dokument 1, Dokument 2!
    Hat das schonmal jemand von Euch gehabt, oder kennt sich jemand damit aus?
    Bitte keine zu komplizierten Antworten. Bin keine Expertin;-)

    Ich hoffe, jemand hat nen Tipp, brauche Word nämlich dringend...
     
  2. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    JUHU!

    hat sich alles erledigt.
    ich hab mein xp aktualisiert und - oh wunder - office tuts wieder!

    vielen dank an alle, die versucht haben, mir zu helfen!

    wie gut, dass es das forum gibt....
     
  3. Thele

    Thele Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    442
    ...vielleicht hilft dir folgender Link (in Inseldeutsch)...To get the Psapi.dll installer, download it here:

    http://www.scripting.com/frontier5/downloads/FrontierPsapiInstaller.zip

    ...mfg thomas
     
  4. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo danja,

    na, was Christian ausführte, kann man für den Anwender und DAU, wie wir es sind, auch anders sagen.
    Im Gegenteil, die Normal.dot ist sogar sehr wichtig. Sie sorgt dafür, daß Du jedesmal beim Öffnen von Word die Dir vertrauten und mitbeinflußten Standard – Einstellungen in ’Dokument 1’ vorfindest und nicht vor einer leeren blauen Fläche sitzt. Deshalb wird die gelöschte Normal.dot beim Starten von Word mit den Standard-Werten des auslieferten Programms gleich wieder neu geschrieben .
    Die Wiederherstellung der von Dir festgelegten Standard-Werte bedeuten aber nicht allzuviel Streß, weil sich die Unterschiede nur in einem neuen Dokument sich bemerkbar machen, öffnest Du ein schon vorhan-denes Dokument, zeigen sich die Einstellungen, wie sie bei seinem letzten Schließen gegeben waren.
    Fatalerweise ist MS die Normal.dot so wichtig, daß Deine und auch durch Fehler bedingte Veränderungen wohl in der Registry gespeichert werden. Wenn Word also aus irgendeinem Grund gelöscht und neu aufge-spielt wird, sind daher die Veränderungen und damit auch die eingeschlichenen Fehler nicht mitgelöscht worden, sondern auf die neue Normal.dot übertragen. Und Du bist damit Dein Prob immer noch nicht los. Und es hilft nur noch ihr Löschen mit einem folgenden Neustart.

    Was Dein Office – Prob betrifft, hätte ich da vielleicht einen passenden Hinweis: Hab zwar keine Ahnung, wozu die PSAPI.DLL gut sein soll, und über die Suchfunktion ist bei mir in ME auch nichts zu finden! Aber zum HP-Druckertreiber gehört eine solche Datei. Vielleicht hast Du da auch irgendein Prob mit dem Druk-ker gehabt, etwa ist da ein noch nicht ausgeführter Druckauftrag im Hintergrund, die diese Datei blockiert? Das wäre nach meinen Erfahrungen typischer Streß für ein am Parallelport angeschlossenen HP- Drucker. Hilfe in dem Fall: Druckauftrag unterbrechen, löschen, Neustart machen und sich vergewissern, daß der Druckauftrag wirklich gelöscht ist, - falls nicht: Aktion wiederholen!

    Gruß Thimi
     
  5. c62718hris

    c62718hris Megabyte

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    1.908
    Solange Du nicht in Word spezielle einstellungen macht ist sie unwichtig, weil sie beim nächsten Start mit den Standard einstellungen wieder erstellt wird. Wenn Du also eigene Makros erstellst oder zusätzliche Symbolleisten oder unter Optionen was einstellst, die makros und Szmbolleisten, etc. in eine andere .dot Datei kopieren und einbinden. Die so entstandene Normal.dot irgend wo hin Speichern. Dann kannst Du sie das nächste mal bedenkelos löcschen sehen ob es jetzt geht und Deine wieder zurück kopieren. Dabei muß selbstverständlich Word zu sein.

    Gruß
    Christian
     
  6. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    Vielen Dank für den Tipp.
    Ich hab ihn auch mal gleich befolgt...

    Das Komische ist ja nur, dass ich seit einiger Zeit schon Office 2000 auf WinXP hatte und nie Probleme damit hatte!!

    Mal noch ne andere Frage: Ist die normal.dot wirklich so unwichtig, dass man sie einfach löschen kann?
     
  7. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Google\' - Nachfrage überzeugen konnte, läßt sich Office 2000 einwandfrei auf Win XP installieren. Andrerseits werden ausdrücklich auch Probs im Zusammenhang mit der Datei PSAPI.DLL genannt.
    So erscheint es mir besser, auf dem Forum _Windows XP das Prob neu mit(!) dieser Fehlermeldung im Zusammenhang mit Office-Installation zu hinterfragen.

    Gruß Thimi
     
  8. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    hab normal.dot gefunden und gelöscht. hat leider auch nix gebracht!
    hier übrigens die fehlermeldung, die kommt, wenn ich bei office "erkennen und reparieren" mache:
    "Fehler 1931.Der Windows Installer-Dienst kann die Systemdatei C:\\WINDOWS\System32\PSAPI.DLL nicht aktualisieren, weil die Datei von Windows geschützt wird. Sie müssen möglicherweise das Betriebssystem aktualisieren, damit dieses Programm korrekt funktionieren kann. "

    also doch ne neuinstallation? ist das ne wichtige datei, an der das problem liegen könnte? ich kenne mich da ja echt nicht aus.
     
  9. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    Hallo danja,

    das Neuaufspielen von WinXP dürfte nichts bringen. Melde mich morgen wieder.

    Gruß Thimi
     
  10. danja

    danja Byte

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    26
    Hi Thimi!
    "Erkennen und Reparieren" hab ich gemacht. Zwischendurch kam ne Fehlermeldung, die ich leider nicht mehr genau weiss. Irgendeine Datei könnte nicht aktualisiert werden oder so. Mein Office ist jedenfalls auf dem neuesten Stand, hab alle Updates gemacht.
    Trotzdem geht immer noch nix.
    Die normal.dot findet mein PC übrigens nicht! Bringt vielleicht eine total XP-Neuinstallation etwas?
    Nicht, dass ich das alles dann umsonst mache....
     
  11. Thimi

    Thimi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. April 2001
    Beiträge:
    609
    wahre Wunder\' bewirkt.

    Gruß Thimi
    Nachtrag: Die Normal.dot findest Du mit der Suchfunktion.
    [Diese Nachricht wurde von Thimi am 17.01.2003 | 21:15 geändert.]
     
  12. aljechin

    aljechin Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2002
    Beiträge:
    158
    hallo danja.
    kann dir hier leider nicht viel weiterhelfen. sieht nach einem dll-problem aus. versuchs mal - wenn noch nicht geschehen - mit einem update von office. SR3 ist da, benötigt aber SR1a zum installieren.ansonsten update des betriebssytem ( welches hast du denn ) und aufräumen der registry mit jv16tools wäre auch ne möglichkeit. such dir die reihenfolge aus. genug der weisheiten.
    wünsch dir viel glück.
    wenn du den fehler findest, antworte mal. würde mich interessieren.

    Grüsse
    Robert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen