Office 2002 ist der größte Blö*****

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von jthan, 19. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    Jetzt habe ich gerade eine halbe Stunde einen Text bearbeitet, ganz abgesehen davon, dass die Kommentarfunktion gegenüber der Vorversion verdummblödelt wurde, jetzt stürzt das doofe Ding ab, während ich einen Kommentar bearbeiten wollte. Gegenüber der Vorgängerversion sind weiterhin festzustellen:

    bei der Kommentareingabe funktionieren weder Rechtschreibung noch Autokorrektur, noch die Ersetzen-Funktion.

    Was haben die Burschen da nur wieder programmiert? Kann man nicht etwas, das schon super läuft, einfach belassen? Muss man immer alles ÄNDERN, nur damit etwas NEU ist? Es gibt ein Wort dafür: Verschlimmbesserung.
     
  2. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Warum hast du dann die alte Version nicht einfach draufgelassen, wenn sie gut funktioniert hat? Scheinbar wolltest du auch einfach nur die Version haben weil sie NEU ist... :confused:
    Weiterhin bin ich der Meinung, dass man beim Office innerhalb einer halben Stunde mindestens 3mal speichern sollte bzw muss!
     
  3. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    mir blieb keine wahl, ich musste die neue version nehmen, hat unser edv-chef so verordnet. freiwillig hätte ich sie nie genommen. normalerweise speichere ich auch alle naselang, aber wenn man es 1 x nicht tut ...
    :aua: :aua: :aua:
     
  4. Dragonmaster

    Dragonmaster Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    30. August 2002
    Beiträge:
    548
    Aha, dann hat man dich gezwungen. Vielleicht kannst du gegen menschenunwürdige Arbeitsbedingungen vorgehen... :D :D :D

    Das mit dem Speichern ist klar, das hat schon Murphy erkannt...
    :aua:
     
  5. racoon0506

    racoon0506 Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    169
    gegen den Fall von "Speichern vergessen" hilft nur die automatische Zwangsspeicherung! Man sollte das alerdings auch aktivieren und den Zeitintervall nicht allzu groß wählen....
     
  6. Planet-Word

    Planet-Word Byte

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    9
    und wieder einmal gilt:

    Office ist nurso gut, wie sein Anwender ;-)

    Spaß beiseite - im Defaultzustand sollte eigentlich alles so eingestellt sein, dass die Wiederherstellen-Info alle 10 Minuten hinterlegt wird. Wenn das bei dir nicht so, ist was in Word nicht in Ordnung. Erneuer dann mal die Normal dot, in der diese Infos hinterlegt sind.

    Zusätzlich solltest du bei wichtigen Dokumenten VOR dem Anlegen dieser unter Extras > Optionen > Speichern die Funktion "Sicherungskopie immer erstellen" aktivieren.

    Dann kann nichts passieren.

    Gruß

    Michael

    --

    Alle Infos rund um Word auf www.planet-word.de
     
  7. jthan

    jthan Byte

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    17
    Nun, das ist ja alles gut und recht, aber wieso läuft das Ding nicht einfach wie es soll, und damit basta?
     
  8. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Na da kann ich nur von Glück reden, das unser Chef vergeizter ist. :)
    Wir nutzen auf Arbeit noch Office 2000. Reicht auch völlig aus. Selbst Office 97 hätte gereicht für unsere Zwecke.
     
  9. racoon0506

    racoon0506 Kbyte

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    169
    warum habt ihr denn die Voreinstellungen nicht gleich gemacht? Auf die Standardvorgaben verlässt man sich bei kaum einem Programm....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen