1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Office 2003 Schulversion Installation

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von ForumOnkel, 13. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ForumOnkel

    ForumOnkel Byte

    Hallo,

    soll morgen bei nem Freund dessen neuen PC und den seiner Kinder einrichten und überdies sein MS OFFICE 2003 SCHULVERSION, welche ja auf 3 Rechnern legal aufgespielt werden darf.

    Dazu eine Frage: muß ich dann bei jedem einzelnen der drei PCs nach der Installation diese kostenlose Microsoft-Aktivierungs-Hotline anrufen, den Code jeweils eintippen und den danach entgegengenommen eintippen (also so wie Win XP Aktivierung) ?

    Muß ich diesen Prozeß dann quasi dreimal machen, dreimal anrufen oder kann man den zuerst telefonisch erhaltenen in den beiden anderen PCs auch eintragen?
     
  2. Vhorst

    Vhorst Byte

    Hallo,
    da wirst Du wohl für jeden Rechner getrennt anrufen müssen, da die Aktivierung von Office genau gleich funktioniert, wie für Windows XP. Der Key ist von der Hardware des Rechners abhängig.

    Gruss Vhorst
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen