Office 2003: Symbolleistendesign aus Office 2000 einstellbar?

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von PPPPPan, 16. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PPPPPan

    PPPPPan ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Ich benutze Office 2003 auf einem Notebook. Das Design der Icons in den neuen Symbolleisten ist sehr schlecht lesbar. Die "modernen" Farbverläufe sind m.E. ein Rückschritt, das Ganze wirkt unscharf.

    Gibt es eine Möglichkeit, die alten 2D-Symbole aus Office 2000 oder XP wieder zu bekommen? Aus ergonomischer Sicht war die alte Oberfläche um Klassen besser.
     
  2. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Habe gerade mal in den Office Optionen nachgesehen und ich muss dir sagen, dass ich dort keine derartige Funktion finden konnte!

    Wahrscheinlich geht das ganze gar nicht!

    Gruß
    schwarzm
     
  3. PPPPPan

    PPPPPan ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Danke für deine Mühe, aber die Änderung des Schemas bewirkt alles mögliche - die Symbolleisten bleiben aber so undeutlich wie zuvor.

    Ich denke nicht, dass Microsoft eine "Back-to-the-Roots" Funktion eingebaut hat. Die könnte sich eher ein ebenso genervter Insider ausdenken, ggf. durch Austausch der entsprechenden Icon-Bibliothek oder ein Add-Inn ??

    Hat sonst noch jemand eine Idee?
     
  4. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    3.979
    Das hätte ich dir vorher auch sagen können!
     
  5. ovukovics

    ovukovics ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    4
    Die Änderung auf das Design von Outlook 2000 oder 2002 ist definitiv nicht möglich.

    Ich hatte seinerzeit auch 4 Stunden alles ausprobiert und inzwischen wieder 2002 installiert.

    Gruß
    Oliver
     
  6. PPPPPan

    PPPPPan ROM

    Registriert seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    3
    Danke für die Antworten.

    Offenbar wieder ein Beispiel, wo irgendwelche Schreibtisch-Designer eine neue Oberfläche erfinden mussten, ohne jemals die Anwender gefragt zu haben, ob sie das überhaupt haben wollen.

    :-((
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen