Office XP-Anwendungen lassen sich nicht starten

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von nordy, 23. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nordy

    nordy Kbyte

    Hallo Freunde,

    nach der Installation von Office-XP kommt beim erstmaligen Starten einer Officeanwendung immer die Fehlermeldung:

    "Office wurde nicht für den aktuellen Benutzer installiert" und wird beendet.
    Mein XP ist das Office XP Enterprise mit integriertem Patch Servicepack 1.

    Leider habe ich die Original-CD nicht mehr.
    Es würde ja gehen, wenn ich die Service-Packs 1-3 nacheinander über die Original-Software installierte.

    Die Installation soll aber mit einer integrierten SP2 laufen.
    Nur wie stelle ich die ohne die Originalsoftware her ?

    Habe schon mehrfach versucht, den SP2-Patch in mein XP (Original mit integriertem SP1) zu integrieren, klappt leider nicht.

    Was kann ich noch tun, um das Office zum Laufen zu kriegen ?

    Gruss Peter
     
  2. nordy

    nordy Kbyte

    Habe den Fehler gefunden.

    Ich hatte das SP1 immer von der Festplatte aus installiert.
    Offenbar trat dabei ein Benutzerkonflikt auf.

    Jetzt hat es von der SP1-CD geklappt.

    Gruss Nordy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen