Office-XP fordert immer installations CD

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von ixionius, 19. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ixionius

    ixionius ROM

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Halla Leute!
    wie geht"s euch?

    Wenn ich ein Programm starten moechte oder ein von Office-XP Programms fordert WinXP immer die installations CD zu reinschieben.

    wie kann ich das beheben oder ist es bei euch auch aehnlich?

    MfG
     
  2. Wintermute

    Wintermute Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    183
    Ach ja, mir gehts auch gut ;-)
     
  3. Zu Deiner ersten Frage:

    Vielen Dank , mir gehts gut. Mit einer Tasse Kaffee geht es mir immer gut.

    Zu Deiner zweiten Frage:

    keine Ahnung

    Gruß MM
     
  4. Wintermute

    Wintermute Kbyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    183
    Vermutlich hast du bei der Office-Installation relativ viele Komponenten auf "Bei Bedarf installieren" stehen. Dann wird jede Komponente erst nachinstalliert, wenn sie benötigt ist.

    Am besten, du gehst in dein Office-Setup, dann auf "Ändern" und dann Benutzerdefiniert. Bei den Komponenten stellst du dann die benötigten auf "Von Festplatte starten", alle anderen auf "Nicht verfügbar".
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen