1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Officejet R45 mit Windows XP

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von YoEddy, 8. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. YoEddy

    YoEddy ROM

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem. Ich möchte meinen Officejet R45 mit Win XP benutzen und der Hardware Assist. erkennt zwar die neue HW, aber installiert autom. den Treiber für Officejet R40. Für den Scanner macht er das gleiche.
    Somit funzt der Officejet R45 nicht.

    Habe mich nach der HP-Supp. Anleitung gehalten.
    - Bios bei Parallel port im ECP-Mode (LPT1):
    - Im Geräte-Manager, Anschlüsse,LPT1,Anschlsseinstellungen habe ich die Option lt. HP "Jeden zugewiesenen Interrupt verwenden" und "Bisherige Plug&Play Erkennung zulassen" eingestellt.

    Trotzallem werden falsche Treiber installiert.

    Macht es Sinn "Bisherige Plug&Play Erkennung zulassen" wieder zu deaktivieren und somit dürfte es sich nicht autom. installieren?!
    Dann über XP die neue HW manuell zu installieren.

    Hat jemand das gleiche Problem und/oder eine Lösung??!

    Danke für Euren Support
    YoEddy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen