Officeprogramme starten mit Fehlermeldung

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Boersenfeger, 13. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey,
    Egal welches Officeprogramm ich nutzen will, immer bekomme ich die Fehlermeldung:


    Der Office-Assistent konnte nicht ausgeführt werden. Sie können den Assistenten reparieren, in dem Sie das Office2000-Setup ausführen und "Office 2000 repaieren" wählen.

    Wenn ich das mache, wird die Installations-CD verlangt. Dann erhalte ich die Fehlermeldung des Windows-Installers:

    Das Patchpaket konnte nicht geöffnet werden. Stellen Sie sicher, das das Patchpaket existiert und das sie darauf zugreifen können. Oder lassen Sie den Hersteller der Anwendung prüfen, ob es sich um ein gültiges Windows-Installer-Produkt handelt.

    Ich denke mal, es ist nicht unbedingt ein Office-Problem, sondern ein Installerproblem, habe es aber erstmal hier gepostet und es wäre sehr nett, wenn mir jemand helfen könnte!

    :heul:

    Gruß
    Börsenfeger
     
  2. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    hallo,

    hast du schon eine reperatur- installation durchgeführt? so, dass du die r-i selbst von der cd startest, ohne vorherige fehlermeldung.
    oder eine neuinstallation in erwägung gezogen?
    bei mir war das bis jetzt meistens eine zuverlässige lösung irgendeines officeproblems.

    gruss vom osho
     
  3. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Osho!
    Wenn du meinen Beitrag richtig liest, wirst du feststellen, daß ich das bereits versucht habe, aber die entsprechenden Fehlermeldungen erhalte.
    Heute war ich auf der Office-UpDate Seite und erhielt folgende Nachricht:

    Fehler! Dieser Computer kann nicht auf Updates überprüft werden Hilfe

    Die Office Update-Website kann nicht nach Updates auf diesem Computer suchen. Der Fehler ist möglicherweise auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen:

    Sie haben keine administrativen Rechte für diesen Computer.
    Es besteht ein Netzwerkproblem und der durch die Office Update-Website verwendete Erkennungskatalog konnte nicht gedownloadet werden. Gehen Sie zur Downloads-Homepage zurück, und führen Sie die Erkennung erneut aus.
    Auf Ihrem Computer fehlen im verborgenen Verzeichnis \Windows\Installer Windows Installer-Patchdateien (MSP-Dateien) von zuvor installierten Office-Updates. MSP-Dateien werden nach Abschluss der Updateinstallation auf dem Computer gespeichert, da in zukünftigen Updateoperationen darauf verwiesen werden muss. Wenn diese Dateien nicht vorhanden sind, können keine Office-Updates angewendet werden. Aufgrund dieses Problems kann auch das Deinstallieren von Office-Produkten fehlschlagen. Wenden Sie sich bitte an den Microsoft-Produktsupport.
    Sie haben bereits Office-Updates installiert und anschließend eine Aktualisierung von Windows Installer, Version 1.0, auf Windows Installer, Version 1.1, ausgeführt. Weitere Informationen finden Sie im Knowledge Base-Artikel Windows Installer May Prompt for Install Source if Unavailable.


    Download-Katalog nach Office-Updates durchsuchen

    Fehler bei Microsoft melden


    Ich fürchte tatsächlich, das ich Office nochmal neu installieren muß und alle UpDates nachziehen muß.
    Wie kann ich denn die UpDates auf meinen Computer speichern, damit, bei nochmaligen Problem, ich den ganzen Ratz nicht wieder runterladen muß ??
    Danke und Gruß
    Börsenfeger
     
  4. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    hallo,

    nun ja, ich habe dich so verstanden, dass du erst ein office-prog. startest, auf die fehlermeldung wartest, um dann mit der reperaturinst. zu beginnen...

    wenn du office xp hast, kannst du mal hier schauen.

    hast du diesen bericht schon gelesen. http://www. pcwelt.de/news/software/103923/index. html. (nicht kopieren wegen der leerzeichen) der link funktioniert leider nicht..
    pcwelt home unter "aktuelle news" über ms office
    vielleicht steht was wissenswertes für dich drin...

    gruss vom osho
     
  5. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Ne, ich hab Office 2000 Premium!
    Sonst noch n Tipp?
    Gruss Börsenfeger
     
  6. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    hallo,

    ...und wenn du die office cd auf die festplatte kopierst?

    gruss vom osho
     
  7. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    :heul:
    Mal ne doofe Frage!
    Wie macht man das? Mein Office Paket besteht aus 2 CD`s?
    Platz hätte ich genug!
    Danke für Deinen Unterstützung :bet:
    Gruß
    Börsenfeger
     
  8. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    29. Mai 2001
    Beiträge:
    2.888
    Hi!
    Du solltest ihn, wenn die Meldung kommt, daß die msi-Datei nicht gefunden wurde, per Hand auf die MSI auf der CD (oder an den Ort auf der Platte, wo Du Office entpackt hast) hinführen. Das muß ja nicht unbedingt Deine Systempartition sein. So hat's bei mir funktioniert.
    Gruß
    Henner
     
  9. osho

    osho Kbyte

    Registriert seit:
    8. Mai 2000
    Beiträge:
    262
    hallo,

    kopiere beide cd's in getrennt in einen ordner, und starte dann im ersten ordner die "erste cd", wenn die 2te cd gebraucht wird, fragt der instassi danach und du startest entweder im ordner "von hand" oder du leitest den instassi im explorer (durchsuchen) dorthin.

    vielleicht ist ein neuer msi-installer noch eine gute massnahme. findest du schnell bei google.

    gruss vom osho
     
  10. Südseeinseldiktator

    Südseeinseldiktator Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    88
    Hallo,

    ich hab mir grad die Finger wund geschrieben, bei der Vorschau hat das blöde Teil dann die Seite nicht aufgebaut und mein Text war gelöscht. Deshalb hier grad noch mal nur in Kurzform, leider damit dann ohne weitere Erklärungen:

    Lade Dir das Clean Up Utility herunter und entferne damit die Bindungen von Office 2000 an den Windows Installer. Anschließend installierst Du Office 2000 komplett von Deinem Installationsdatenträger neu. Vergiss nicht, dass Du dann alle Patches wieder neu aufspielen musst.

    290301 Description of the Windows Installer CleanUp Utility
    http://support.microsoft.com/?id=290301

    Ich ergänze den Text bei Gelegenheit mal um eine ausführlichere Erklärung.

    Gruß und viel Erfolg,
    Michi
     
  11. Südseeinseldiktator

    Südseeinseldiktator Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    88
    Hallo,

    hier noch die dazugehörigen Erklärungen:

    Bein Installieren einer Software mit dem Windows Installer wird die MSI-Datei gecached. Das ist notwendig, damit beim Nachinstallieren von Features die Datei-Abhängigkeiten aufgelöst werden können.

    Beim Patching wird nun zusätzlich die MSP-Datei gechached. Das wird gemacht, da die Installationsquelle ja nicht dem Stand des Patches entspricht und neue Dateien beim Nachinstallieren dann gleich aus dem Patch-Paket bezogen werden können.

    Das bedeutet, dass die Einheit aus MSI-Datei des ursprünglichen Paketes und der MSP-Datei des Patches nun das Installer-Pakage bilden. Fehlt ein Teil, ist das Paket ungültig.

    Die Fehlermeldung, die Du erhältst, deutet darauf hin, dass hier eine Komponente, die vom Windows Installer gemanaged wird, aus irgend einem Grund nicht vorhanden oder beschädigt ist (z.B. wenn der Hashwert der Datei nicht mit den Informationen in der Registry übereinstimmt, kommt es zu einem automatischen Repair durch den Installer). In Deinem Fall scheitert dieser Repair nun, weil das Paket aus MSI und MSP scheinbar nicht mehr gültig ist.

    Mit dem zuvor genannten Clean Up Utility werden sämtliche Bindungen einer mit dem Windows Installer installierten Software aus der Registry entfernt. Das Tool entfernt aber nicht die Software selbst oder davon angelegte Dateien oder Registry-Einträge.

    Da die Office-Dateien und dessen Einstellungen in der Registry zurückbleiben, solltest Du das Paket anschließend in den vorher genutzten Ordner erneut installieren.

    Anschließend musst Du sämtliche Patches neu installieren, da auf Deiner CD die RTM-Version, höchstens aber das SR-1 vorhanden sind.

    Gruß,
    Michi
     
  12. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Südseediktator!
    Das werde ich mal probieren, da ich Office jetzt ja gar nicht mehr nutzen kann!
    Vielen Dank
    Börsenfeger
    :jump:
     
  13. Südseeinseldiktator

    Südseeinseldiktator Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    88
    Hallo Börsenfeger,

    bitteschön, gern geschehen. Sag doch bitte bescheid, wenn's geholfen hat.

    Gruß und Danke,
    Michi
     
  14. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Südseeinseldiktator!
    Leider habe ich folgenden Fehler, wenn ich das Teil aufrufe:

    Dieses Dienstprogramm erfordert, dass Windows Installer installiert und ordnungsgemäß registriert ist.


    Ich soll die MSI.dll erneut registrieren.
    Die Frage hierbei ist, wo finde ich die msi.dll und wie registriere ich sie neu.
    Ich kann mit dem Hinweis auf das Patchproblem Office weder neu installieren, reparieren oder deinstallieren und mit dem Teil kann ich dieBindung zum Installer nicht aufheben,weil die msi.dll fehlt bzw. defekt ist. Denke mal, es handelt sich um den Microsoft Software Installer!?
    Sieht ziemlich blöd aus!
    Kannst du helfen??

    :aua:

    Gruß
    Börsenfeger
     
  15. Südseeinseldiktator

    Südseeinseldiktator Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    88
    Hallo Börsenfeger,

    sorry für die verspätete Antwort, irgendwie hab ich keine Benachrichtigung vom Forum bekommen.

    Der Windows Installer ist ein Systemdienst, der die Installationen von MSI-Paketen durchführt. Dieser liegt in unterschiedlichen Versionen vor. Unter Windows 98 RTM und 2000 RTM müsste dieser in der Version 1.1 vorliegen. Die installierte Version kannst Du über [START | Ausführen | msiexec] erfragen.

    Seit Windows XP RTM ist der Windows Installer 2.0 verfügbar und seit dem SP2 für Windows XP ist es der Windows Installer 3.0.

    Die Meldung könnte darauf hindeuten, dass der Installer entweder nicht in der korrekten Version vorliegt oder aber beschädigt ist. Ich weiß leider nicht, welche Windows-Version Du hast.

    Für Windows 95/98/ME erhältst Du das Windows Installer Redistributable Pack unter folgenem Link:

    http://www.microsoft.com/downloads/...d8-c094-4255-b702-de3bb768148f&DisplayLang=en

    Für Windows NT / 2000 ist das Paket unter folgendem Link erhältlich:
    http://www.microsoft.com/downloads/...f9-2d36-4977-8fa1-6f8a0f5dca8f&DisplayLang=en

    Für Windows XP ist das Paket leider nicht verfügbar, da der Installer hier bereits zum Lieferumfang gehört. Ich weiß nicht, ob man den dort einfach nachinstallieren kann.

    Aktiviere mal das Installer Logging um zu sehen, was passiert. Am einfachsten kopierst Du den folgenden Text in eine Datei mit der Endung "REG" und importierst ihn so in die Registry:

    -----------------------------------------------------
    REGEDIT4

    [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\Installer]
    "Logging"="voicewarmup"
    -----------------------------------------------------

    Diese Anweisungen erstellen im Ordner %TEMP% eine Datei im Namensformat MSIxxxxx.LOG. Du gehst über [START | Ausführen | %temp%] in diesen Ordner und schaltest die Detailansicht des Explorers an, dann suchst Du die Datei, die vom Zeitstempel her auf das Logfile passen könnte. Du kannst die Datei dann packen und mir zusenden. Das Benutzerprofil ist entsprechend konfiguriert. Ich weiß aber nicht, ob Du Anhänge mitsenden kannst. Zur Not schreibst Du mir ne PM, dann bekommst Du ne Adresse, wo Du das hinschicken kannst.

    Gruß,
    Michael.


    ACHTUNG
    Aus irgendeinem Grund baut das Forum in dem Text für die REG-Datei ein paar Leerzeichen ein. Die müssen natürlich unbedingt vorher raus!
     
  16. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Südseeinseldiktator! :)
    Ich lade mir jetzt erst mal die InstMSIa.exe herunter und installiere die neu.
    Wenn ich Ausführen msiexec eingebe, erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    Windows Installer
    Ungültiger Befehlszeilenparameter. Windows Installer V 2.00.2600.2
    Copyright (C) 2000 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Teile dieser Software basieren zum Teil auf der Arbeit der Independent JPEG Group.

    Ich gehe mal davon aus, das der Installer irgendwie beschädigt ist.

    Sollte nach der Neuinstallation das Teil noch nicht laufen, melde ich mich wieder.
    :D
    Bis hierhin erstmal vielen Dank!
    Gruß
    Börsenfeger
    ;)
     
  17. Südseeinseldiktator

    Südseeinseldiktator Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    88
    Hallo Börsenfeger,

    nein, die Ausgabe ist völlig in Ordnung, das alleine ist kein Hinweis auf eine Beschädigung des Installers. Die Meldung sagt nur, dass der Installer mit der übergebenen Kommandozeile nix anfangen kann.

    Sag bescheid, wie's gelaufen ist. Du hast mitbekommen, dass Du auf Windows XP den Installer nicht nachinstallieren kannst?

    Sag mal, bekommst Du eigentlich eine Notification wenn eine Nachricht in diesem Topic eingegangen ist? Ich hab das Thema abonniert aber es kommt nix ...

    Gruß,
    Michi
     
  18. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Südseeinseldiktator!

    Vielen Dank! Jawohl meine Benachrichtigungen funktionieren!
    Ich habe Windows 98 SE. Das Windows Installer Redistributable Pack habe ich runtergeladen, kriege es aber nicht installiert, weil eine Fehlermeldung aufpoppt, das dies Programm bereits installiert ist. :eek:
    Danach kann ich nur noch OK klicken und das wars! Die Reg-Datei habe ich erstellt und importiert, auf dem ganzen Computer aber keine log.Datei mit dem Namen bzw dem Datum zu finden. Die Leerstelle hatte ich gelöscht!

    Auch die Info-Seiten von Windows
    http://support.microsoft.com/?kbid=251214
    http://support.microsoft.com/kb/268800/DE/
    bringen mich nicht wirklich weiter!
    Ich kann Office jetzt nur noch nutzen, wenn ich die Installations-CD einlege, weil er immer installieren will. Dann öffnet sich WORD oder EXCEL und alles funktioniert.
    Das ist alles Mist, ich bin verzweifelt: :aua:
    Gruß
    Börsenfeger
     
  19. Südseeinseldiktator

    Südseeinseldiktator Byte

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    88
    Hallo Börsenfeger,

    wenn der Windows Installer keine Aktionen durchgeführt hat, wird natürlich auch keine Log-Datei erstellt. Ob das Logging unter Windows 9x funktioniert, weiß ich ehrlichgesagt nicht, sollte aber gehen.

    Wenn der Installer bereits installiert ist, wirst Du ihn auch diese Weise nicht nachinstallieren können, wir probieren etwas anderes:

    Gehe in die MS-DOS-Eingabeaufforderung und gib nacheinander folgende Befehle ein:

    Code:
    MSIEXEC /unregister
    und anschließend

    Code:
    MSIEXEC /register
    Achtung:
    Wenn Du die einzelnen Kommandos an das System abgibst, sieht es so aus, als würde nichts passieren. Das ist okay. Nach dem Registrieren kann es passieren, dass für einige Zeit die Sanduhr erscheint und stehen bleibt, das wäre auch okay.

    Anschließend kannst Du das CleanUp-Utillity versuchen neu zu installieren. Falls der Installer dann immer noch Zicken macht, sag bescheid, dann versuchen wir eine komplett manuelle Deinstallation und eine Neuinstallation.

    Gruß,
    Michi
     
  20. Boersenfeger

    Boersenfeger Megabyte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    1.203
    Hey, Südseeinseldiktator!

    :jump:

    Alles läuft. Habe alles so gemacht, da es den Tipp auch schon bei meinem anderen Problem gab!

    http://www.pcwelt.de/forum/showthread.php?p=664696#post664696

    Office ist neu installiert und mittlerweile wird Upgedatet. Das ist mühsam mit nem Modem!!
    Kann man die UpDates nicht speichern und brennen? Wenn ja, weißt du wies geht?
    Danke!
    Gruß
    Börsenfeger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen