Officetrade-Verarsche!!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen mit Firmen" wurde erstellt von P21121970, 27. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. P21121970

    P21121970 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    58
    Am 19.01.05 habe ich bei diesem "Laden" einen Logitek Cordless Desktop MX 700 zum Preis von 70 Euro zzgl 6.90 Lieferung bestellt.Die Ware war als lagernd gekennzeichnet und sollte sofort nach Geldeingang geliefert werden!Noch am gleichen Tag habe ich die Ware bezahlt und bis heute gewartet.Als die Ware heute wieder nicht kam,habe ich mal dort angerufen.Am Telefon sagte man mir,dass die Ware im Moment nichtmehr lieferbar sei und man nicht wisse,wann sie wieder verfügbar sei!??,ich solle doch nächste Woche nochmal anrufen...!?!Ich habe die Ware ordnungsgemäß bezahlt und will sie jetzt auch ordnungsgemäß haben und ihr nicht hinterher telefonieren zu müssen.Ich bin doch kein Kreditinstitut,ch fühle mich betrogen,wenn mir Ware angeboten wird,die es nicht gibt...
     
  2. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Ich vertraue den Verfügbarkeits anzeigen in Internet Shops grundsätzlich nicht und rufe normalerweise vorher bei der Firma an um zu erfahren was Sache ist. Dann kann ich meine Zahlung solange zurück halten bis der Liefertermin ansteht.

    Aber du hast recht, bei nem guten anbieter sollte eigentlich ein Email mit dem voraussichtlichen Liefertermin kommen wenn ware nich auf Lager ist. Und zwar bevor man die Zahlungsinformationen bekommt.

    Also insgesamt mit sicherheit eine ungenügende Vorgehensweise bei dem Anbieter.

    Verlang Doch Dein Geld zurück und kaufe woanders.

    gruß
    andy33
     
  3. P21121970

    P21121970 Byte

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    58
    Naja,jetzt werd ich diesen Anzeigen auch nicht mehr vertrauen!!!
    Naja,am Telefon sagte mir der "freundliche"Mitarbeiter,dass die Ware am Tag der Bestellung vorrätig gewesen sei!?!Kann aber nicht verstehen,warum man mir dann kein Exemplar reserviert hat.Ich habe ja einen schriftlichen Kaufvertrag abgeschlossen!!!Ich musste die Ware ja gegen Vorauskasse bezahlen-daher konnte ioh das Geld nicht einbehalten...Ich finde unverschämt,dass man mir nie mitteilte,dass es "probleme"gibt
    Bis ich da mein Geld wieder habe...

    Gruss Peter
     
  4. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    und das ist wieder einmal der grund, warum ich nicht per vorkasse einkaufe, sondern nur per nachnahme!
    ist zwar etwas teurer, aber ich bezahl erst wenn die ware da ist und sieht das paket nicht ok aus, bleibt der postfritze solange dort, bis ich geschaut habe ob alles ok ist und ob es auch das ist was ich bestellt habe, ansonsten kann er das paket gleich wieder mitnehmen und ich zahl keinen müden cent
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen