OfficeXP auf Win98se

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von pcschröder76, 16. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo,
    Hab seit etwa 1 Jahr folgendes Problem: Ich arbeite mit Word 2002 aus OfficeXP (BS ist Win98se) und erstelle des öfteren recht komplexe Tabellen mit Schriftarten, Zeichen etc. Nun raucht Word STÄNDIG mit der Meldung ab "Word ist auf ein Problem gestoßen und muss beendet werden. Bitte senden Sie Ihren...."etc. Dazu wurde das Dokument, an dem ich gerade gearbeitet habe, völlig zerstört, d.h. auf 180 Seiten auseinandergerissen. Seit der kompletten Neuinstallation von BS und Office stürzt Word "nur" noch ab, Dokument bleibt erhalten. Die Microsoft Problemdatenbank hab ich auch schon durchforstet, außerdem den Arbeitsspeicher meines Computers verdoppelt, ohne Erfolg:confused:
    Wer weiss was? Meine Nerven bedanken sich bei Euch.
     
  2. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Und durch umbenennen wird die Vorlage wieder heile? Wie dem auch sei, ich hab die Info meinem Vater in der Schweiz durchgegeben (denn der hat das Problem in Wirklichkeit), und hab dabei folgendes erfahren: die oben beschriebenen Abstürze erfolgen nur, wenn mein Vater das Abspeichern über einen längeren Zeitraum vergisst. Seit er sich das regelmässige Abspeichern angewöhnt hat, läuft Word stabil(er). Ich weiss ja nicht, wie Word2002 die nicht-gespeicherten Daten zwischenlagert, ob im Arbeitsspeicher oder in der Auslagerungsdatei oder wie auch immer, jedenfalls scheint da noch nicht alles optimal zu sein.

    Danke für Eure Hilfe.
    :bet:
     
  3. Gast

    Gast Guest

    Die normal.dot ist die Vorlagendatei für Word und wird beim starten immer geladen. Bei Dir scheint diese Datei defekt zu sein. In dieser Datei werden Sachen wie Schriftart, Schriftgröße, Textbausteine und andere Sachen gespeichert.Das Problem hatte ich in meiner Berufspraxis bereits mehrmals.

    mfg
     
  4. pcschröder76

    pcschröder76 Megabyte

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.026
    Hallo Max Master.

    Danke für den Hint.

    Ich versuche das auch bestimmt, aber was ist eigentlich der "technische" Hintergrund, oder anders gefragt: warum sollte Word mit einer "Normal1.dot" genannten Dokumentvorlage auf einmal ordungsgemäß funktionieren? Es interessiert mich bloß, da ich gern weiss, was ich tue :rolleyes:

    Danke im Voraus


    ---------------------
    "Die Kneipenlatrine ist meine Kapelle."

    Charles Bukowski
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Hallo!

    Mach doch mal folgendes:

    Suche auf C die Datei normal.dot und benenne alle gefunden um in normal1.dot
    um. Dann ruf Word auf und es sollte wieder gehen.:D

    mfg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen