1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Offizielles AMD-Installationsvideo

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von sHeaRer, 14. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sHeaRer

    sHeaRer Megabyte

    Hi Leutz,

    hab letztens ein offizielles Installationsvideo von AMD für Athlon-CPUs gesehen (war auf der CD der letzten PC Games Hardware).

    Da hat mich eine Sache doch ziemlich überrascht. In diesem Video wird gesagt, man soll keine Wärmeleitpaste nehmen, nur Pads. Die Paste täte wohl mit der Zeit verdampfen und empfiehlt sich nur zu Testzwecken und kürzerem Einsatz. Ansonsten soll man wohl auf jeden Fall ein Wärmeleitpad nehmen.

    Ich hab bisher immer gehört, dass die Wirkung eines solchen Pads eher bescheiden ist.

    Wat sacht den die Elite dazu?

    MfG
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    sinus\' (etwas tiefer), wenn du}s dir zutraust die WLP vernünftig zu dosieren, dann nutz die. Ansonsten nimm vorlieb mit dem von EKL gelieferten Pad denn auch dies bringt eine gute Leistung.

    Andreas

    NACHTRAG: Bzgl. Temperaturunterschied Pad vs Paste lies mal hier http://forum.pcwelt.de/fastCGI/pcwforum/topic_show.fpl?tid=120822
    [Diese Nachricht wurde von AMDUser am 25.08.2003 | 18:51 geändert.]
     
  3. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Ich hab den 1041 von EKL
     
  4. sick79

    sick79 Byte

    "Pads sind nur gut für die DAUs, die zu blöd sind, die Menge der Wärmeleitpaste vernünftig zu dosieren."

    Was soll man da noch sagen....

    Spitzenargument Karl :)

    Harry
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Wenn Du Paste benutzen willst muss der Pad weg, bei einer Boxed CPU von der ich hier ausgehe ist aber damit die Garantie futsch.
     
  6. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Hi,
    ich hab Pad und WLP.Solll ich das Pad wegmachen ??
     
  7. sinus

    sinus Megabyte

    Hi sHeaRer,
    auf keinen Fall sind die Pads eine gute Lösung. Es kann zwar sein, dass das Silikonöl etwas aus der Wärmeleitpaste verschwindet. In der Paste sind aber jede Menge Partikel, die für einen ausgezeichneten Wärmeschluß sorgen, z.B. das Silbersubstrat in Artic Silver.
    Pads sind nur gut für die DAUs, die zu blöd sind, die Menge der Wärmeleitpaste vernünftig zu dosieren.
    Gruß Karl der Zweite
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    <Wat sacht den die Elite dazu>

    Pad }runter - Wärmeleitpaste drauf, jedoch davon aber wirklich nur "Stecknadelkopfgrösse"

    Jede halbwegs brauchbare Silikonpaste erzielt bessere Werte als ein Pad, jedoch im Vergleich zu Arctic Silver III ist}s schon ein Unterschied wie "Tag und Nacht".

    Mir ist bisher noch kein Fall bekannt geworden, bei dem sich Paste verklumpt oder gar verdampft.

    Andreas
     
  9. Servas.

    Bin zwar nicht die Elite aber ich hab das Pad von meinem Kühler runtergekrazt und Paste genommen. Mit Pad ging mein rechner gerade 2 minuten oder so
     
  10. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Hallo,

    sicher!
    Auf jedenfall!
    Pad und Paste ist mWn. kontraproduktiv!

    Entferne, vorsichtig und ohne die Oberfläche des Kühlkörpers zu verkratzen, den Pad und benutzt die Paste wie oben von Andreas beschrieben.

    Gruß, dieschi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen