1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ohne irgendwelche Kabel ins Internet gehn

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von blaupille, 25. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blaupille

    blaupille ROM

    Hallo,

    ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage, da ich auf diesem Gebiet nicht wirklich Ahnung habe.

    Und zwar will ich kein großartiges Netzwerk aufstellen, sondern einfach nur mit einem PC ins Internet gehen, und dabei auf den ganzen Kabelquatsch verzichten, der bis jetzt quer durch die halbe Wohnung liegt, weil der telefonanschluß so ungüsntig liegt.

    Was brauche ich alles? Bis jetzt habe ich einen PC mit Windows XP, ein externes DSL-Modem, und die teile die an die Telefondose angeschlossen sind.

    Danke

    Katja
     
  2. Fino

    Fino ROM

    Auf das Kabel zwischen Deinem DSL-Modem und dem Rechner kannst du verzichten, indem du Dir einen WLAN-Router kaufst, sowie eine WLAN-Karte für Deinen Rechner (USB oder PCI).

    Der Router übernimmt dann die Verbindung ins Internet. Und Dein Rechner kommuniziert dann über Funk mit dem Router. Und somit ist dein Rechner auch im Internet.
     
  3. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Keine Ursache...
    Und ich dachte schon, ich hätte was falsch gemacht... ;)
     
  4. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Upps sorry,

    gedanklicher Fehler. Danke für die Korrektur. Hab den Absatz geändert.
     
  5. Darklord

    Darklord Halbes Megabyte

    Äh? Der Hauptrechner ist immer mit dem Kabel mit dem Internet verbunden?

    Wieso das?

    Ich habe meinen PC per Wlan Router T-Sinus 111 mit dem Internet verbunden. Warum soll ich da noch einen PC zwischen schalten?:confused:
     
  6. ghost rider

    ghost rider Megabyte

    Hi Katja,

    um [v]völlig ohne[/b] Kabelanschlüsse ins Netz zu gehen bräuchtest Du Internet via Satellit, was äußerst kostspielig ist.

    Das was Du meinst heißt "WLAN" (Wireless Local Area Network) und funktioniert folgendermaßen:

    Du hast einen Client-PC der eine W-Lan-Karte hat. Diese wird in einen PCI-Slot gesteckt und konfiguriert.

    Alle Daten werden dann an einen W-Lanroute geschickt und
    von diesem gelangen die Daten ins Netz.

    Wichtig ist hierbei, daß Du die Verschlüsselung des Netzwerkes aktivierst, da sonst jeder auf Deine Rechner Zugriff hat.

    Für jeden Rechner in Deinem W-Lan benötigst Du natürlich eine eigene W-Lankarte für die Verbindung zum Router.

    Ist jetzt nur grob als Prinzipskizze wiedergegeben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen