ohrhörer?creative oder sennheiser? für samsung YP-U 1 x

Dieses Thema im Forum "Audio" wurde erstellt von Sexymario, 8. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sexymario

    Sexymario Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    14
  2. Crow1985

    Crow1985 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    10.608
    Erstma deine Links funzen net.
    Ich würd die Sennheiser empfehlen.
    Aber ich persönlich finde AKG besser, von den In-Ear Lösungen (die komischen Stöpsel) rate ich allgemein ab bringen keinen guten Klang.

    Grüße Kristian
     
  3. Sexymario

    Sexymario Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    welches modell findest du gut? AKG Acoustics K 12P oder AKG Acoustics K 14P?? den rest muss man über den kopf machen die möcht ich nich
     
  4. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    ich will die links sehen! oder sag mir welche du dir ausgesucht hast!
     
  5. Sexymario

    Sexymario Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    14
  6. Marcel GX

    Marcel GX Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    1.528
    Servus.

    Die Creative EP 630 hab ich selbst. Die sind wirklich sehr gut. Warum brauch ich ja nicht mehr aufzählen, kann mich den Empfehlungen von der Amazon-Seite, im Großen und Ganzen, anschließen.
    Da machst du bestimmt keinen Fehlkauf mit.
    Mit den Sennheiser MX 500 habe ich bis jetzt leider keine Erfahrung gemacht.

    Gruß Marcel
     
  7. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
  8. Crow1985

    Crow1985 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    10.608
    Sorry von AKG hatte ich bis jetzt nur den P26 und K27i, die sind beide wirklich gut, aber eben zum drüberziehn wie du es ausgedrückt hast. Creative Kopfhörer hat ich auch schon sind nicht übel, das waren auch solche zum ins Ohr stöpseln.
    Aber die Kopfhörer zum "drüberziehn" liefern einen wirklichen beeindruckenden Klang, da kannste die Stöpsel in den Ohren in die Tonne treten. Aber natürlich sind die Kopfhörer auch bedeutend teurer (obwohl der P26 dürfte auch schon für 30€ zu haben sein) und wenn du abends im Bett musi hören willst sind sie auch unbequem.
    Von den 2 Kopfhörern die du dir ausgesucht hast, find ich die Sennheiser besser, da ich gegenüber den Silikondingern von Creative etwas misstrauisch bin (in Bezug auf Haltbarkeit).

    Grüße Kristian
     
  9. Crow1985

    Crow1985 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    10.608
    So hab mich ma kurz bei AKG über 12P und 14P informiert.
    Also wenn du auf nen Lautstärkeregler verzichten kannst (wer kann das nicht?:), dann nehm den AKG 12P sonst besteht da klanglich kein hörbarer Unterschied (auf Papier ist der K14P n Schluck besser). Dürfte auch besser sein als die Sennheiser.
    Da fällt mir grad ein, welche Musik hörst de eigentlich.
    Ist nämlich bei der Auswahl der Kopfhörer auch nicht grad irrelevant. Der K12P ist gut für Rock und Popmusik, also das übliche halt.

    Gruß Kristian
     
  10. G3de

    G3de Kbyte

    Registriert seit:
    30. April 2006
    Beiträge:
    175
  11. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    ach, nochwas: dieses zeugs was im ohr ist bei beiden die G3de vorgeschalgen hat sind schrott!(finde ich) die halten nicht im ohr und man hat das gefülh als ob man den totalen schrtt im ohr hat weil man keinen halt hat und das gefühl die sind voll fuzzi!
     
  12. Sexymario

    Sexymario Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    hi dank euch für antworten :) ich hab jetzt mal die creative bestellt und werd sie dann testen am donnerstag sag ich dann mal bescheid:

    KNémeth: die akg p12 hören sich gut an:

    Wo auch immer: Der sportliche K 12 P In-Ear-Kopfhörer von AKG bietet minimales Gewicht für maximale Mobilität. Die ultraleichten In-Ear Hörer schmiegen sich angenehm ins Ohr, während die Turbo-Bass-Funktion so richtig Druck macht.

    vor allem die Turbo-Bass-Funktion bin noch am überlegen ob ich mir die auch noch zulege...vllt sind auch die creative nix für mich dann werd ich gleich die bestellen

    ach ich höre überwiegend rock,metal (metallica,System of a down, in flames etc.) und techno.. ab und zu auch hip hop... also kommt eigtl auf das lied an ^^:baeh:
     
  13. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
    ouh mann auf meine vorschläge hört ma keiner aber egal!
     
  14. Sexymario

    Sexymario Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    sry aber die creative sind halt einfach besser von bewertungen her und ich kann sie ja mal testen..schlecht hören die sich ja auch nich an!

    werd jetzt erst mal schauen wie die sind
     
  15. harrypotter1234

    harrypotter1234 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    559
  16. Crow1985

    Crow1985 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    15. März 2006
    Beiträge:
    10.608
    m'kay, kleiner Tip für den Winter. Da sind die AKG-K27I super,
    wärmen schön die Ohren.:rolleyes:

    @harrypotter1234: Dein Tip war bestimmt gut.:bussi: :sorry:
    Und ich bin deiner Meinung das die In-Ear Dinger Schrott sind, hatte mal welche von Koss, hatte nicht lange Freude dran da die Silikondinger immer schnell kaputt gingen, unangenehm fühlten die sich auch an. Aber der Klang war sehr gut.

    @sexymario: Ich denke mal was du da zitierst (Bezug:AKG P12) ist doch bestimmt von AKG selbst, oder? Natürlich hört sich das dann alles gut an, die werden ja nicht ihr eigenes Produkt schlecht machen. (aber bei AKG kann man das auch glauben:) )

    Grüße Kristian
     
  17. Sexymario

    Sexymario Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    so hab seit mittowch meinem mp3 player (samsung yp-u1) und die creative kopfhörer...hab mir auch gleich die neue firmware runtergeladen von korea wegen wow und srs.. ist ziemlich geil! und fast doppelt so laut aber zwischen stufe 23-30 (lautstärke) fängt er an zu stoddern und so aussetzer halt... was kann man dagegen machen?=
     
  18. Sexymario

    Sexymario Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    14
    hi,

    werde heut die ohrhörer zurück geben echt schlecht die teile die kratzen die ganze zeit und sie stoppen ab und zu...werde wohl die sony oder AKG kaufen
     
  19. Marcel GX

    Marcel GX Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    1.528
    Hallo.

    Wenn das "Kratzen" auf den Klang bezogen ist, würde ich mal die Orginal Firmware wieder raufspielen.
    Das "Stoppen ab und zu" kann ebenfalls an der Firmware liegen.

    Probiere die Kopfhörer mal am PC, wenns da nicht besser ist, umtauschen.
     
  20. turbo schnegge

    turbo schnegge Byte

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    15
    dann nehm aber wenigstens die AKG ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen