OJE: Geschlossener Mittgleiderbereich, Robotsperre, Cociesperre... in HTML

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von regiedie1., 4. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Hi zusammen!
    Ich will auf meinem Webspace bei www.superprovider.de paralel zu meiner winlux-Seite noch einen ""XYZ" machen. Dieser funzelt so: Jeder aus unserer Klasse kann bei mir ein Kennwort anfordern, mit dem er dann auf einen geschlossen Mittgliederereich kommt. Hier kann man ein Fach auswählen - z.B. mal Mathe und kommt dann in ein Forum, wo die aktuellen fertigen Hausaufgaben entweder abgeschrieben, oder fotographiert in Themen sind. Hochladen darf jeder so wie anschauen. Wenn man mal ne Weile nichts hochgeladen hat, aber trotzdem auf der Seite zum "abschreiben" war, wird man ausgeschlossen. Natürlich dürfte die Seite nicht von Robots wie Google oder Yahoo indeziert weden!!!


    Mal abgesehen davon, dass wir da die Lehrer und uns selber hintergehen:

    -Ist so was legal?
    -Wie ist es machbar und
    -womit?

    Ich habe nur einen gaaanz normalen Webspace. 250MB ohne PHP.

    Antworten sind erwünscht.
     
  2. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Technisch vielleicht mit htaccess, hab' damit aber keine Erfahrung.
    Rechtlich?? k.A.,. dürfen wir auch ohne weiteres nicht helfen, da sonst "unerlaubte Rechtsberatung" blabla...
     
  3. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Zugriffschutz per .htaccess - Forum und Hochladen geht ohne serverseitiges Programm nicht.

    Gruss, Matthias
     
  4. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Man könnte ja auch bei www.onlyfree.de oder wo anders eine Passwortseite einrichten. Allerdings önnte man dann auch durch bloßes Eingeben der URL auf die Seite.
    Dann müsste also auch noch eine Chronik-Sperre drinn sein. Vielleicht kann man ein Forum kostenlos beziehen, wo nur die reinkommen, die sich einloggen. Erst dann darf man auch Sachen LESEN. Also müsste man auch zum lesen selbst das Passw. eingeben.
     
  5. MuellerLukas

    MuellerLukas Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    562
    Im ApBoard kannst du Forum durch ein Passwort schützen, und user, die noch nichts geschrieben haben, können nach x Tagen gelöscht werden.
    http://www.php-programs.de/apboard/main.php
    Und wegen Webspace ohne PHP.
    Lycos oder domain-go.de
     
  6. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
    die sache ist doch eigentlich voll eifnach:

    du kannst dir foren "mieten". Das heißt, die Anbieter bauen Werbung ein aber du brauchst das nicht selber auf deinen Webspace laden. Sodass du wenn du evt bei Yahoo bist trozdem ein Forum haben kannst. Du bekommst die Adresse: www.forum.de?id=987320947012938471092374 oder so, keine ahnung. auf jeden fall kannst du dann in diesem Forum deine Klassenkameraden einloggen. Danach kannst du das evt so einstellen, dass eine Anmeldung nur noch durch den Administrator geht. Sodass sich kein Fremder (Lehrer etc) anmelden kann. Danach kannst du das noch so einstellen, das die Foren nicht angezeigt werden. Was aber jedoch meiner Meinung nach völlig egal ist. Wir hatten früher auch so was, dass ist jedoch an Mangel an Hausaufgaben eingegangen.

    Die Lehrer können glaub ich nichts dagegen sagen. Du stellst ja nur Daten im Internet für andere Verfügbar. Das ist genauso wie diese Seite: Es werden Informationen über Software verbreitet und andere User lesen die. Du verbreitest eben Hausaufgaben und deine Klassenkameraden lesen die. Wo ist das Problem?

    Aber ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Der der die ganzen Hausaufgaben in das Forum stellt, ist bei der nächsten Arbeit klar im Vorteil. Also, wenn du die veröffentlichst ist das ja kein problem, aber wenn andere die reinstellen und du dir die nur abschreibst, hast du ein Problem. Du musst dann vor der Arbeit nur noch mehr üben.


    So, ich denke mal ich höre auf hier so einen Roman zu schreiben :jump:

    Grúß JojoKoester
     
  7. JojoKoester

    JojoKoester Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    547
    Achso, du kannst das auch mit JavaScript machen. Ist zwar unsicher aber es geht auch:

    skript:
    HTML:
    <script language="javascript">
    function login() {
    var benutzer = document.form.benutzer.value;
    var kennwort = document.form.kennwort.value;
    
    if( benutzer == "Admin") {
     if( kennwort == "adminkey") {
      location.href="admin.html";
     } else { error; }
    } else {error; }
    
    if( benutzer == "Heinrich") {
     if(kennwort == "heini") {
      location.href="heini.html";
     } else { error; }
    } else { error; }
    }
    
    function error() {
    document.form.benutzer.value= "";
    document.form.kennwort.value ="";
    alert("Falsche Bentzerdaten!");
    document.form.benutzer.setFocus();
    }
    </script>
    

    Formular:
    HTML:
    <form name="form">
    Benutzername: <input type="text" name="benutzer"><br>
    Kennwort: <input type="text" name="kennwort"><br>
    <input type="button" onclick="javascript:login();" value="Anmelden">
    </form>
    

    Das ist aber meiner Meinung nach die unsicherste Methode. Jeder kann eben in den Quelltext schauen und selbst Leute ohne HTML/JavaScript Erfahrungen können schnell die URL oder Benutzerdaten herauslesen.
     
  8. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Also wenn schon JavaScript, dann sollte der Dateiname aus dem Passwort generiert werden und nicht im Quelltext stehen - alla:

    location.href=document.form.kennwort.value+".html";

    Dann noch ErrorDocument 404 in der .htaccess als "Passwortfehlerseite" umbauen. Allerdings kann man dann auch den oben genannten Passwortschutz verwenden.


    Das heißt doch aber nichts anderes als den vorhanden Webspace nicht zu nutzen. Unter der Vorraussetung ausschließlich den vorhandenen Webspace zu verwenden ist das Gewünschte nicht möglich.
     
  9. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Man solte aber auch Bilder hochladen können!
    Bei allen FOREN die ich bissher angeschaut habe (mit ausnahme von DIESEM) konnte man nur Bilder verlinken.
     
  10. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Ach: Da hab ichs: http://www.directupload.net
    Mit dem kann man Bilder hochladen! Klasse!

    Aber gibt es jetzt eine Möglichkeit, zu verhindern, dass das Forum von Suchmaschinen indeziert wird?
     
  11. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Ach ja - einfach die Bereiche in "Registriert - versteckt - " einstufen. Und für die anderen Erkälrungsseiten fummel ich einfach bisschen in den Meta-Daten rum...

    Aber noch eine Frage: Ich könnte in den Einstellungen IP-Adressen aussperren. Da wärs doch ne tolle Idee, die, der Schule reinzuschreiben. Dann kann kein Lehrer mal kurz über die Mittagspause reingucken. Aber haben alle Computer da die selbe IP?
     
  12. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    naja, so genau kann man das nicht sagen, feste IP gibt's eh nur bei 'ner Standleitung, habt ihr in der Schule bloß etwas schnelleres DSL klappt das nicht, bei uns wär's z.B. so, dass du 2 IPs sperren musst, weil der Router über diese beiden erreichtbar ist, was dahinter läuft, ist ziemlich schnuppe...
     
  13. regiedie1.

    regiedie1. Megabyte

    Registriert seit:
    28. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.081
    Und ne Standleitung haben die da nicht... Das ist so ein Treck!: Da kommt man Mittwochs nach dem Unterricht in die Bibliothek und fährt den Rechner hoch und dann kann sich der nicht mal mit dem CentralServer verbinden!
    Ich hab mir sagen lassen, dass der nur eingeschaltet wird, wenn es ein Lehrer dem Admin aufträgt. Nur wenn also gerade eine Klasse Computerunterricht, oder wie das auch immer hießt hat, kommt man auf seinen Account im Server.
     
  14. Hardwaretoaster

    Hardwaretoaster Kbyte

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    469
    Dann wird das wohl nix...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen