Oldie-Game Problem...

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von Shu Wang, 5. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shu Wang

    Shu Wang ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Huhu!

    Wie ich schon schrieb, hab ich Probleme mit Oldie-Games...
    Also: Ich hab mir ein Spiel gesaugt (nein, nicht illegal^^)... Es heißt Pool-Shark (1999) ... Jetzt hab ich folgendes Problem: Also das Spiel startet ganz normal, läuft auch insegasamt ganz wunderbar, nur es geht viel zu schnell ... Es kommt mir vor als hätte ich 1000 fps und ich kann so gut wie nichts erkennen... Ich hab mal in irgendeiner Zeitschrift gelesen, dass es ein Programm gibt, das die geschwindigkeit "bremst", damit man auch auf neueren PC?s Oldie-Spiele spielen kann... Ich hab aber leider vergessen, wie dieses Tool heißt

    Konnte es nicht besser erklären, hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir helfen!

    Danke schonmal im Vorraus
     
  2. Shu Wang

    Shu Wang ROM

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    5
    Hab ein vernünftiges Programm gefunden... endlich :) Es heißt "SlowDown" ... *andenkopfpack* :) Danke für die Antworten :)

    MfG,
    Thomas
     
  3. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
  4. Sirc

    Sirc Byte

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    46
    Auf vielen alten Gamestars(ja das ......Magazin) Cd?s war immer
    eine Softwarebremse mit dabei.
    Vielleicht haste ja selbst noch so eine oder findest im Netz etwas unter dem Namen Softwarebremse. Die hat immer gut funktioniert.




    Keine Ahnung ob die unter Win xp läuft.
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Es gab mal ein Programm "CPU-Bremse", allerdings war das eher für DOS gedacht. 1999 gabs ja wohl schon recht schnelle Rechner (ca. 500MHz) und Windows98, da wundert mich das ein wenig...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen