1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Oldtimer reparieren: HP Deskjet 550C

Dieses Thema im Forum "Multifunktionsgeräte, Drucker, Scanner" wurde erstellt von ahonich, 27. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ahonich

    ahonich Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Ganz kurze Frage - vielleicht hat das schon einmal jemand geschafft: Wie kann man das Gehäuse von einem HP Deskjet 550C - Drucker öffnen? Habe da mal wieder so eine Umbaumaßnahme vorgesehen ...
     
  2. Jogilein

    Jogilein Byte

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    23
    Hallo,
    kenne jetzt genau das Modell nicht,
    aber normalweise - HP.
    Drucker umdrehen, am Boden Schrauben lösen,
    meist ist der Deckel dann noch irgendwie an der Seite
    eingehackt, kann man meist mit einem Schraubenzieher entriegeln.
    Vorsichtig das nichts bricht.
    Und dann kann man den Deckel nach oben abziehen.
    Schreib doch mal obs geklappt hat.
     
  3. ahonich

    ahonich Byte

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8
    Es hat doch noch geklappt!
    Allerdings hat der Drucker keine Gehäuseschrauben. Die Clips hatte ich vorher zwar auch schon gesehen, allerdings tat sich da nichts. Nach Deinem Hinweis hatte ich an der Stelle mit einer Hilfsperson (einer clipst, einer zieht) mehr Erfolg. Danke!
     
  4. Jogilein

    Jogilein Byte

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    23
    Hallo,
    ja das mit den Schrauben ist immer unterschiedlich,
    je nach Modell !
    Na Hauptsache es hat geklappt !!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen